Vertrage ich meinen Piercing nicht?

5 Antworten

es kann entweder eine unverträglichkeit gegen das metall sein, oder aber - wenn der knorpel mit durchstochen wurde, eine perichondritis. frag den hautarzt oder den chirurgen, wenn die reaktion schon so lange andauert. von hausmittelchen ist nichts gutes zu erwarten!

Lass den Titanstecker drin, das ist das Beste was du machen kannst. Ein Ring bewegt sich zu sehr und oft entzündet sich ein Piercing wenn man einen Ring reinmacht erstrecht. Titan ist sehr gut verträglich. Kauf dir in der Apotheke Prontoderm und mach dein Ohr damit zwei mal am Tag sauber. Und anschließend machst du Kamillosancreme oder salbe drauf. Und nie mit schmutzigen Händen anfassen, Hände immer vorher sauber machen. Dann heilt das schon von selbst. Und Ohrringe solltest du da nie reinmachen. Die sind dafür einfach nicht gemacht. Und rausmachen ist natürlich auch nicht gut, es ist zwar nciht wirklich zugewachsen aber durch die Entzündung hat sich die Wunde wahrscheinlich mit Blut, Eiter und Wundwasser verschlossen.

Also mir wurde beim Piercer erklärt, dass es als Ersteinsatz immer besser ist, einen Ring zu nehmen, da sich dieser am besten einer Schwellung anpasst. Dass das Loch sofort zuwächst ist normal. Dadurch, das du es wieder reinsteckst wird es ja noch mehr gereizt. Ich würde an deiner Stelle nochmal zum Piercer gehen. Der wird dir sagen, was am besten zu tun ist und dir vielleicht eine Salbe 'verschreiben', die gegen die Entzündung wirkt. Und am wichtigsten ist es auf keinen Fall mit ungewschenen Finger ans Piercing gehen! ;)

also ich kann dir da nicht so ganz helfen. aber ich glaube das drehen ist falsch, so hat mein piercer mir das gesagt, denn damit "reißt" du die innere hautschicht wieder auf .. :// und dann ist es wieder gereizt. damals hatte ich einen ring (unterlippenpiercing) drin und es hat sich heftig entzündet und dann habe ich das auch gewechselt und nen stecker reingemacht auch als es noch nicht abgeheilt war. vielleicht solltest du ma andere piercings ausprobieren, keine ahnung, diese plastik stäbe oder so .. vielleicht verträgst du die titan piercings nicht :S

Lass das Drehen! Es ist kein Wunder dass sich das entzündet, wenn du so viel daran rumspielst! Und auch auf keinen Fall zwischendurch rausnehmen, der nicht abgeheilte Kanal zieht sich zusammen und beim wieder einsetzen reisst du wieder alles auf. Also: brav 1-2mal täglich pflegen - sprich Pflegemittel auf Wattestäbchen und Stelle vorsichtig abtupfen. NICHT daran rumdrehen und auch sonst möglichst wenig reizen, also kein Fahrradhelm/Mütze, etc. tragen und auch möglichst nicht auf der Seite schlafen. Wenns nach 5-10 Tagen nicht besser wird, geh zum Piercer, der kann dich am besten beraten. Und der Stecker ist tatsächlich um einiges besser als ein Ring zum abheilen. Solltest du dich entschließen es komplett rauszunehmen, trotzdem die Wunde weiterpflegen, sonst kannst du dir eine Infektion einkapseln.

Was möchtest Du wissen?