Verlangen nach Süßigkeiten mit Hypnose verlieren?

4 Antworten

Also mit Selbsthypnose ist das i.d.R. schwierig weg zu bekommen. Ein gutes Mittel gegen Heißhungerattacken sind allerdings Bitterstoffe.

Mate Tee, den man etwas länger ziehen lässt (ca. 10 Minuten), oder Heidelberger 7 Kräuter Stern (1 KLEINE TL-Spitze voll unter die Zunge). Muss man sich zwar dran gewöhnen, aber vielen in meinem Bekanntenumkreis hat das schon geholfen.

Hi, ich habe es selbst seit mehreren Wochen geschafft, mich von dieser elenden Zuckersucht zu befreien. 

1. Nimm es dir ganz fest vor, diesem Verlangen nicht zu erliegen.

2. Verkünde dein Vorhaben allen Familienmitgliedern, freunden etc., die immer in deiner Nähe sind.#

3. Kommt dein Verlangen auf Zucker weider auf, trinke ein großes Glas stilles kaltes Wasser auf ex aus. 

4. Bleib standhaft und du wirst stolz wie "Oskar" sein, wenn du der Zuckersucht widerstanden hast.

5. Versuche das mind. 1 Woche so zu machen. Dann fällt es dir von Tag zu Tag leichter.

6. Du schaffst das und wirst jeden Tag standhafter!!!

Nach ein paar Wochen, macht dich das Süße gar nicht mehr an. Du kannst auch mal was süßes naschen und es kommt keine Sucht nach noch mehr auf. Das ist ein ganz tolles Gefühl. 

Du schaffst das - ich drück dir die Daumen.

Wenn es dir seehr schwer fallen sollte, kann ich dir auch ein tolles Programm empfehlen. Dann melde dich einfach noch mal bei mir.

LG

Wie heisst denn dieses Programm?

@Halskette123

Ich suche es dir morgen raus. Habe es mir vor einigen Monaten gekauft und hat mir echt gut gefallen. Habe vieles umsetzen können. Ist zwar ein Programm zum Abnehmen gedacht, hat aber einige Module, bei denen es um Sucht (Zucker) geht. Tolles Programm meines Erachtens. - Melde mich alsbald. LG

@monmai

Schau dir den Link mal an, hier wird dann auch zur Unterstützung eine Hypnose-CD angeboten. Diese habe ich persönlich aber nicht gekauft!!! Kann dazu nichts sagen, ob gut oder schlecht. Das Programm an sich finde ich sehr gut. Viele gute Tipps und mentale Übungen, die einfach zum nachmachen sind - man muss es aber auch TUN!

http://promo.mmaier.25521.digistore24.com/

Zucker macht süchtig. Wenn du zwei drei Wochen durchhältst, dann hast du das Schlimmste überstanden und es is nicht mehr so wild.

Versorg den Körper mit guten und gesunden Sachen dann nimmst schnell ab und brauchst nich irg ein mist machen.

Dazu müsstest Du zu einem Profi gehen. Wahrscheinlich bringt das allerdings auch keinen Erfolg. 

Was möchtest Du wissen?