Tragus-Piercing entzündet?! Was tun?! Erfahrungen?

Hier das Problemchen =) - (Schmerzen, Piercing, Entzündung)

5 Antworten

Anhand eines Bildes kann man das nicht beurteilen, könnte auch ganz normale Wundflüssigkeit sein. Wenn du dir nicht ganz sicher bist, dann wirst du auf deinen Piercer warten müssen, denn Ferndiagnosen übers Internet sind absolut unzuverlässig!

das sieht jedenfalls nicht nach einer Entzündung aus - es ist nicht übermässig rot und nach einer übermässigen Schwellung am Tragus sieht es nun auch nicht wirklich aus.... Das nach einigen Tagen das erste Mal Wundsekret in bemerkbarer Menge austritt, spricht ebenfalls nicht für eine Entzündung - allerdings für einen zu dicken Stecker der den Abfluss von Wundsekret behindert - sonst wäre da vom ersten Tag an etwas rausgekommen....

Ouu f**k wenn sich das richtig entzündet dann tut das richtig assozial weh !! Ich muste es raustun es war eine riesen kruste drinnen znd aussen Aber bei dir schaut es nicht schlimm aus einfach schhön weiter reinigen dann wird das schon

Ich würde auch sagen das es nicht entzündet aussieht. Anzeichen für eine Entzündung sind: Starke Schwellung, Pochen,Gelb/grünlicher übelriechender Ausfluss und wenn die Stelle starkgerötet und heiß ist. Wundsekret ist bei einem so frischem piercing völlig normal also mach dir da erstmal keine sorgen :-)

Ab zum Arzbt bevor es schlimmer wird !

Ich kenn mich nicht damit aus aber das wird nichts schaden ^^

ein unnötiger Arztbesuch wegen eines Piercings schadet auf jeden Fall - zumindest mal der Geldbörse!!! Zudem gibt es dort zu 99% nur inkompetente "Tips"!!!

Mit Piercings geht man zum PIERCER!!!!