thunfisch aus der dose

4 Antworten

Pauschale Antworten sind wie immer nicht wirklich zielführend. Wie einige hier. Wenn Du Thunfisch aus der Dose aus nachhaltiger Fischerei (halt etwas teurer) im eigenen Saft wählst, dann kann das sogar deutlich beim Abnehmen helfen. Jetzt weniger wegen der nachhaltigen Fischerei (das ist dann eher Einstellungssache), sondern eher wegen dem purem Thunfisch ohne Öl. Der hat praktisch nur Eiweiss; das Fett ist zu vernachlässigen, da hauptsächlich ungesättigt und/oder gesund. Egal was ich den Tag über gegessen haben (gut oder böse), hat die Dose Thunfisch am Abend entweder den Schaden begrenzt oder zusätzlichen Abnehme-Schub gegeben. Zumindest ich habe mir das durch ausprobieren und 2x täglich wiegen bestätigt. Andere Meinungen natürlich wie immer willkommen.

Was ist das hier für ein dummes Gerede. "Thunfisch ist fetter Fisch". Thunfisch ist ideal zum Abnehmen, da er zu den fettärmsten Fischen gehört. Auf 100g kommen 1g Fett. Das ist garnichts. Zudem enthält er nur gutes Eiweiß und keine Kohlenhydrate.

hi, ja. abgesehn davon, dass man tunfisch nicht essen sollte, weil bei der schleppnetzfischerei sich auch delphine in den netzen verfangen, aber wenn du tunfisch isst, dann lieber selbst zubereitet. dann kannst du selbst bestimmen, wie viel fett zu dran machst.

egal welcher fisch, er ist gesund und hilft beim abnehmen, natürlich sollte er nicht in öl oder marinaden eingelegt sein. mach aus dem thunfisch doch einen leckeren salat, dann hast du eine gesunde mahlzeit, die nicht dick macht. ich mache den thunfischsalat gern mit zwiebeln, tomaten und zitronensaft. sehr lecker! im fisch steckt sehr viel gesundes eiweiß und gesunde fette, beides hilft beim abnehmen, was wirklich dick macht sind kohlenhydrate. sport und viel fisch und gemüse machen schlank. da braucht man keine kalorien mehr zählen.

Was möchtest Du wissen?