Stimmt es, dass man die Teekanne mit heissem Wasser ausspülen soll?

3 Antworten

Kanne niemals mit Spülmittel reinigen (immer nur mit heißem Wasser ausspülen) - das verdirbt noch wochenlang den darin befindlichen Tee.


Wenn du Schwarzen Tee meinst,dann pro Tasse einen Teelöffel Tee nehmen,gebe ihn in ein Teenetz aus Baumwolle oder in einen großen Papierfilter,darin kann er sich gut entfalten.Die Teekanne vorher mit Heisem Wasser ausspülen.Mit sprudelnd kochendem Wasser überbrühen.Möchtest du eher die anregende Wirkung des Tees,lasse ihn nur 2-3 Min.ziehen.Soll er beruhigen,gönne ihm 5 Min.Und die Kanne niemals mit Spülmittel Reinigen.

Hallo, meineLieblingsTeeSorte.

Ich spüle Teekannen auch meistens vorher mit heißem Wasser aus, damit sie schon angewärmt sind. (Meine Oma hat früher auch Kaffeekannen vorher ausgespült, weil sie sichergehen wollte, dass kein Staub in der Kanne ist.)

Der Tee kann in einer schon vorgewärmten Kanne anscheinend besser ziehen und sein Aroma entfalten.

Das Ausspülen ohne Spülmittel hat ebenfalls den Grund, dass das Teearoma auf keinen Fall durch irgendwelche Fremdduftstoffe gestört werden soll.

Ich habe in vielen Teebüchern dazu gelesen, dass die absoluten Tee-Freaks dann aber auch für schwarzen Tee eine andere Kanne als für grünen Tee haben usw.

Eine Zeit lang habe ich das auch mal versucht. Aber die Teekannen sahen dann so versifft aus, dass ich sie anschließend doch regulär abgewaschen und anschließend sauber ausgespült habe.

Mittlerweile wasche ich Glas- und Porzellan-Teekannen ohne weiteres in der Geschirrspülmaschine mit -- es sei denn, es sind edle Kannen, deren "Bemalung" dann kaputtgehen würde.

Du hast dich am Aussehen der "versifften" Teekannen gestört - aber die Geschmacks- und Aussehensveränderung des Tees in Kauf genommen. Würde ich nicht tun.

Was möchtest Du wissen?