Sport bei antibiotika behandlung von Magen bakterien ( helicobacter pylori )?

4 Antworten

Frage 1 : Natürlich gibt es kein Sportverbot, aber unter Einnahme von Antibiotika sollte man wegen der hohen Belastung auf Sport verzichten. Aber es ist natürlich Deine Entscheidung !!

Frage 2 : Nein, das sind völlig verschiedene Antibiotika !

2 Erklärungen : Man wird nicht gegenüber einem Antibiotikum resistent. Resistent werden die Bakterien. Es heißt das Antibiotikum und die Antibiotika !!!

Mein arzt meinte Ja

Am besten Du wechselst mal den Arzt. Antibiotika und Sport vertragen sich nicht - und warum das so ist erfährst Du hier.

https://www.trainingsworld.com/sportmedizin/darf-einnahme-antibiotika-sport-treiben-2363199

In meiner situation ist es so das ich das ja gahr nicht verschleppen kann

Es geht um Helicobacter pylori

Die sind nur im magen und könne z,B keine herzmuskelentzündung machen ich habe einfach mehr gefragt wegen dem antibiotika

@nickyjam

Genau - und darauf bezieht sich auch die Antwort.

@nickyjam

Es heißt : Wegen dem Antibiotikum !!!

Antibiotikum und Sport finde ich nie sinnvoll. Abgesehen davon, wäre ich unter Flagyl gar nicht mehr in der Lage Sport zu treiben..

So schnell wird man nicht resistent.

Man wird nie resistent gegenüber einem Antibiotikum ! Resistent werden die Bakterien !!!

Dein Körper muss sich erst Mal von den Arzneimitteln erholen,abeeeeer mach was du willst.

Was möchtest Du wissen?