Sollte ich den Ohrring rausnehmen wenn das Ohrläppchen geschwollen ist?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kauf Dir Kamillosan-Salbe und reib Dein Ohrläppchen damit ein...den Ohrring würde ich drin lassen,weil sich vielleicht durch ne eventuelle Entzündung ''Kruste''bildet die das Ohrloch verklebt...also nach dem Einreiben Ohrstecker auch in die Salbe tunken und wieder in's Ohrloch stecken...Gute Besserung

ne, nicht rausnehmen, bei mir ist das Ohrloch wieder zugewachsen. Lieber aus der Apotheke Desinfektionsmittel besorgen, das Ohr damit betupfen und den Ohrring immer drehen

Ich kann dir einen guten Tip geben Das hilft wirklich, auch wenn es sich etwas komisch anhört. Den Ohrring rausnehemen, von beiden Seiten dick Spucke aufs Ohrläppchen und dann den Stecker wieder rein, damit das Loch nicht wieder zuwächst. Das Ganze zwei mal am Tag und in kurzer Zeit ist alles wieder in Ordnung. Das hat meine Mutter damals schon bei mir und meiner Schwester so gemacht, als sie uns unsere Löcher gestochen hat. War wohl damals ganz normal so und hat auf jeden Fall immer geholfen, auch wenn die Löcher später mal entzündet waren. L.G. Bea.

danke, weis ich fürs nächste mal bescheid =)

Nur zum Reinigen. Besorg Dir noch mal Ohrloch-Antisept! Ohrläppchen und Ohrring täglich damit behandeln bzw. reinigen bis alles in Ordnung ist....und vorher unbedingt die Finger waschen!!!!!...LG

also wenn du es raustust, wächst es sofort zu.. ich hatte anfangs dasselbe problem. besorg dir lieber aus der apotheke so eine spezielle lösung und creme und desinfiziere den ohrring täglich mit etwas alkohol. irgendwann gewöhnt sich dein ohr an den fremdkörper.

Was möchtest Du wissen?