Sind Federkernmatratzen gesundheitsschädlich?

5 Antworten

Die Federn sind ja an beiden Enden geschlossen, stellen also einen Kurzschluß dar, und Stahl ist obendrein ein schlechter Leiter, also müsste eine Federkernmatratze eher sogar elektromagnetische Strahlung abschwächen statt sie zu verstärken.

ES gilt genau das Gegenteil. Das Metall der Federkernmatrazen schirmt den Elektrosmog aus der Wohnung unterv dir ab. Also schlaf gut.

so lange die Menschheit so denkt, wird sich nichts ändern. Elektrosmog ist schädlich das hat man mit vielen Versuchen an Rindern festgestellt, aber solange man so viel unsinn auf eine gute frage als antworten bekommt, wird sich nichts ändern. Elektrosmog ist schädlich informiert euch im Internet - oder bei der Gesellschaft für Elektrosmog-Forschung - lest es nach und ihr werdet es erkennen, ich mache Schlafplatzanalysen und arbeite in München mit 5 Ärzten zusammen, die nur noch Elektrosmog-Krankheiten behandeln, weil die andern nicht dahinter kommen, warum diese Menschen erkrankt sind, ich habe dies bei meinen Messungen herausgefunden - als weg von Federkern, du liegst im höchsten Strahlenfeld

Gute Satire, einfach toll. Ganz großes Lob, musste lange lachen.

Ja, die alten Spiralfedern fangen Erdstrahlen ein, verstärken sie und strahlen sie gebündelt nach oben ab. Etwas abschwächen kann man diesen Effekt mit einer Inkontinenz-Auflage.

Sehr richtig. Induktion.

Wer hat dir denn den Unsinn erzählt,schaden kann sie dir in dem Sinne,das sie schon "ausgeleiert"Ist!

Was möchtest Du wissen?