schweißgeruch noch nach dem duschen?

5 Antworten

Sie muss NATRON als Deo benutzen(nehme ein bisschen Pulver in die Hand, befeuchte es mit Wasser, verreibe es und schmiere mir es unter die Arme. Alternativ kann man damit auch Deos selbst herstellen, da gibt es diverse Anleitungen). Ihre Wäsche nur noch bei 60 Grad waschen und am besten einen Teil des Weichspülers durch ESSIG ersetzen(tötet die Bakterien ab).

Natron neutralisiert den Geruch. Mein T-Shirt hat sogar einmal wieder wegen den Bakterien angefangen zu müffeln und als ich dann bei 30 Grad in der Sonne war und das Natron von meinen Achseln ins T-Shirt geschwitzt habe, war der Geruch nach kurzer Zeit weg.

FUNKTIONIERT ALSO! Das Leidige Spiel hat endlich sein Ende gefunden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wow nach 10 Jahren eine Antwort!

erst heiß duschen damit sich die poren öffnen und danach noch mal kalt abduschen damit du nicht schwitzt unter der dusche entweder gründlich rasieren oder mit einem waschlappen und seife ut schrubben nach der dusche gut abtrocknen und direkt ein wirksames deo benutzen (kein sprühdeo) dann solltest du nicht mehr riechen auch ein wohlriechendes duschgel kann helfen LG

Ich hab das auch manchmal. ich nehmen das immer normales duschgel und schmiere es mir in die achsel ohne es vorher aufzuschäumen. in der zeit zähne putzen oder so und dann beim duschen normal aufschäumen und abwaschen....riecht dann herrlich nach dem duschzeug. probiers doch mal aus!

rasieren! Auch kleine Stoppeln sind dran schuld wenn Geruch noch vorhanden ist... mit einem Waschlappen richtig schrubben, gut abtrocknen und gleich Deo benutzen...dann dürfte nix mehr muffeln ;-)

Nach dem Rasieren würde ich nicht mehr rubbeln, da ist die Haut so schon gereizt. Auch mit Deo sparen.

Hast du ein Date oder was? Also ich würde sehr heiß duschen, damit sich die Poren öffnen und der ganze Mief rauskommt! Zumindest lauwarm. nach dem Duschen Zeit zum ausdampfen nehmen, viellleicht vorm Ventilator...!

nene, geht nich um mich ;)

Was möchtest Du wissen?