Patellaluxation ab wann kann man wieder "schmerzfrei" laufen?

3 Antworten

Ich habe mal eine Frage. Mir ist am Sonntag meine Kniescheibe rausgesprungen und gestern war ich beim Arzt. Der Arzt meinte es sieht nicht so schlimm aus und ich soll falls es bis Montag nicht besser ist ein MRT machen lassen. Der Arzt hat nichts gesagt ob ich mein Bein schonen, kühlen oder sonst irgendwas machen soll. Ich hatte schon öfters eine Patellaluxation aber da musste ich dann einmal eine Streckschiene tragen oder sonst irgendwas.
Ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung damit hat und mir Tipps geben kann. Ich weiß nicht ob ich weiter versuchen soll mein Knie zu strecken und zu beugen oder ob ich einfach garnichts machen und es schonen soll.
Der Arzt hat halt nichts gesagt und ich hab echt Angst vor OPs oder sowas

ich würde auf jeden Fall ein MRT machen. Man weiß ja nie, was innerlich kaputt gegangen ist und das Bein würde ich auch eher schonen erstmal

Ich hoffe du warst beim arzt, ich selber hatte 3 luxationen, nach jeder eine op, außer bei der letzten, da waren es 2. Damit ist nich zu spaßen und die schäden können sehr sehr unangenehme konsequenzen haben. Mir wurde sport verboten, mir wurde gesagt, wenn ich dauerhaft ne krücke benutzen möchte, sollte ich nur weitermachen..

Also was ich dir sagen will, lass dir ein paar meinungen von unterschiedlichen ärzten geben, unterschätze eine patellaluxation blos nicht!

Ich erzähl mal meine Geschichte ;-) Mir ist im Januar die Patella rausgesprungen, ist vom Notarzt unter starken Schmerzmitteln wieder gerichtet worden. Im Krankenhaus dann röntgen und MRT gemacht worden und nen Immobilizer (steife Schiene) bekommen. Mrt-befund: Meniskus verletzt, Innenband durch, Außenband durch, mediales retinaculum durch. Der behandelnde Arzt (Kniespezialist) hat mir dringend zu einer OP geraten, die dann vor 6 Wochen war (Arthroskopie & Arthrotomie). Nach der OP dann insgesamt 6 Wochen Entlastung, die ersten 2 Wochen Immovilizer, danach bis zur Vollbelastung ne 60 Grad Schiene. Darf seit Freitag ohne Krücken laufen und hab so gut wie gar keine Schmerzen, das einzige, was noch ein bisschen schwer ist ist Treppen hoch laufen. Hab halt noch Physio, das klappt aber auch gut, hab trotz Schiene schon wieder 100 Grad und Knie wird wieder voll funktionstüchtig. Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen ;-)

Bzw. nochmal zu den Schmerzen: Bis zur OP durfte ich eh fast nur liegen und hab Schmerzmittel bekommen, die ersten paar Tage nach der OP waren echt fies aber ab so net Woche nach OP ging es

Was möchtest Du wissen?