Panikattacken/Herzrasen nach dem Kiffen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Und ich weiß , dass es dumm ist sowas zu machen, da braucht mir keiner jetzt was zu sagen.

Lüg Dir nicht in die Tasche. Du musst niemandem etwas vormachen.

Dein Fehler beim Kiffen mit Deinen Freunden ist, dass Du instinktiv versuchst Dich als gleichwertig zu beweisen und "so gut" zu sein wie Deine Freunde, obgleich diese entweder erfahrener im Umgang mit Cannabis sind oder schlicht mehr Wirkstoff vertragen als Du. Versuch es beim nächsten Mal mit ein wenig Beherrschung - also mit 5 Zügen statt mit 10. Tausende Cannabisgebraucher machen die gleichen Anfängerfehler wie Du und geben schlussendlich dem Dope die Schuld an solchen Nebenwirkungen, obwohl der persönliche Mangel sich nicht zügeln zu können in Wahrheit ausschlaggebend ist.

Thx for * (656)

Und ich sage es trotzdem: wenn Du doch schon solche Nebenwirkungen verspürst, die mit Todesangst usw. einhergehen, wie kann man dann den Scheiß immer noch konsumieren? Scheinst ein Genußmensch zu sein. Hör auf mit dem Dreck und Du wirst diese Probleme nicht mehr haben. Du riskierst sonst auf Dauer ernsthafte Herz-Kreislaufrisiken (übrigens ist das Herz-Kreislaufsystem immer noch Todesursache Nummer eins in Deutschland), und das auch noch wissentlich. Macht doch echt keinen Sinn, oder?

Du lebst gefährlich. Nicht alle Leute reagieren gleichermaßen auf den Konsum von THC. Im Extremfall kann es sein, dass Du diese Todesängste auch ohne den Joint bekommst. Es ist gar nicht so selten, dass dadurch eine Psychose, bzw. eine Herzphobie ausgelöst wird. Und dann hast Du den Salat, denn das kann man nur durch eine klinische Behandlung und mit Medikamenten behandeln.

doch es ist selten 5prozent

und warum lässt Du den Mist nicht einfach? Menschen sind unterschiedlich, die Wirkung von Drogen ebenso.

Das Herzrasen hängt mit den Panikattacken zusammen. Diese sind als (bleibende) Folgen von Cannabiskonsum bekannt. Sie bleiben meist auch nach dem Absetzen der Droge.

Du könntest auf das Frühwarnsystem deines Körpers hören - oder halt weiterkiffen und die Folgen in Kauf nehmen.

Was möchtest Du wissen?