Op Plica Syndrom...

1 Antwort

Mir wurde auch die Plica, also die Gelenkfalte im Knie arthroskopisch entfernt und zusätzlich der Knorpel geglättet und andere Kleinigkeiten..also helfen dir meine Erfahrungen bestimmt!

Also mir wurden damals 10 Thrombosespritzen verschrieben. Im Aufwachraum schaute ich natürlich sofort auf mein Knie und das lag auf so einer Art Schiene um das Knie hochzulagern, aber eine richtige Schiene nach der OP wirst du nicht bekommen. Die erste Thrombosespritze wird dir noch während der OP gespritzt, sodass du von dieser nichts mitbekommst. Auf Krücken war ich nur 5-6 Tage, da ich komplett belasten durfte, aber es ist anfangs schon schwierig zu laufen. Geschwollen war mein Knie nach der OP ziemlich doll, aber das verschwindet mit der Zeit und mit dem Kühlen..Nach der OP war mein Bein bis hoch zum Knie mit einem weißen "Verband" überdeckt. Der Schlauch blieb bis zum nächsten Morgen und es sammelt sich dort wirklich noch ordentlich was an Blut. Das ziehen an sich tut eigentlich nicht sehr doll weh, es zwickt jedoch ein bisschen..ich rate dir dabei ganz stark zu husten, dass wurde mir auch empfohlen und zack, da war der Schlauch draußen. Nachdem der Schlauch gezogen war kam der weiße Verband ab, dass Pflaster auf dem Knie wurde gewechselt und ich bekam einen dicken Blauen Verband, den ich so 3-4 Tage dran gelassen habe. Ohne Probleme laufen ging sagen wir mal so nach 2 1/2 Wochen, aber auch davor geht es relativ gut, jedoch ist es halt alles geschwollen, dass Knie hat einen starken Eingriff hinter sich und ja..aber alles halb so schlimm! Sport habe ich ca. 3 Monate nicht gemacht.

danke für die Antwort! :-) ich bin mal gespannt wie's bei mir wird ...;-) LG Joggerpferd

bekomme sie warscheinlich auch entfernt

Was möchtest Du wissen?