Nierenschmerzen jeden morgen wenn ich aufwache warum?

9 Antworten

Warum kannst Du in Dänemark schwer zum Arzt gehen? Wenn Du dort wohnst, sollte das doch normalerweise möglich sein?

Für mich klingt Deine Beschreibung nach einem ganz ernsthaften Problem, das Du von einem Facharzt (Nephrologe) klären und behandeln lassen solltest - und zwar ganz dringend! Wenn Du eine chronische Entzündung hast, muß der Zustand Deiner Nieren auch regelmäßig überwacht werden. Sonst brauchst Du eines Tages nicht mehr aufzustehen, weil Du einfach nicht mehr wach wirst...

Suche schnellstmöglich einen Arzt auf, der dir etwas gegen die Schmerzen gibt. Schmerz bedeutet immer Alarm. Suche dir anschließend einen Heilpraktiker der sich in der ganzheitlichen Energiemedizin auskennt. Der Körper ist in Heilzonen und Meridianen aufgeteilt. Hast du also etwas mit den Nieren kann der Ursprung im Blasenmeridian liegen. Aber wie gesagt, bei deinen Beschwerden ab zum nächsten Arzt und vielleicht sind dänische Ärzte ja etwas ganzheitlicher orientiert und können dir viel besser helfen. Ich bin kein Arzt, doch ist mir bekannt, dass viel Tee trinken helfen soll. Bewährte Mittel sind Goldrute, Bärentrauben, Brennessel, Löwenzahn. Diese Tees aber nicht mischen. Zusätzlich kannst du Bachblüten einnehmen und die Stellen einreiben, erkundige dich in der Apotheke. Viel Erfolg, baldige Genesung und geh zum Arzt.

"Paul Volk 1 - 12 - Gesundheitsseminar"

gib die obengenannte Zeile bei youtube.de ein. Schau dir das Videoseminar an. Da wird einem sehr viel über (Un-)Gesundheit und über die Rolle der Industrie dabei erklärt. Du wirst da Sachen lernen, die dir helfen werden Lebensmittel zu vermeiden, die für viele Krankheiten (unter anderem, für belastete und schmerzende Nieren verantwortlich sind.)

Ich vermute allerdings, wie in den meisten Fällen liegen die Ursachen tiefer, Übersäuerung, überlastetes Immunsystem, (google hierzu : mms jim hummble)

Generell wirst du viele gesundheitliche Antworten bei youtube-Lesungen bekommen.

Gute Besserung.

das klingt nicht gut, aber eine Ferndiagnose wirst Du hier nicht bekommen, such Dir einen guten Urologen oder eine Klinik und lass Dich untersuchen

oder such Dir ein spezielles Forum, viell. hilft Dir das weiter:

http://www.roche.de/pharma/indikation/nephrologie/pages/forum_niere_dialyse/index.html

Mir geht es ebenso.. Ich wache morgens auf und habe Schmerzen in den Nieren die nach dem Aufstehen weg gehen.. Ich bin der Überzeugung das es an der Matratrze liegt. Entweder ist die zu kalt oder einfach für meinen Rücken ungeeignet und zu hart.. das is echt nervig...

Was möchtest Du wissen?