nach gewichts Reduktion stärkere regel schmerzen?

4 Antworten

Du solltest das in Ruhe mit einer Frauenärztin besprechen. Die kann dich untersuchen und dir das für dich individuell Richtige raten. Du bist in einer Phase, in welcher die Hormone Höchstleistungen vollbringen, das könnte eine Ursache sein. Aber Schmerzen während der Menstruation muss man sich heutzutage nicht mehr antun, dagegen gibt es wirksame Hilfen. Alles Gute!

Weshalb hast du abgenommen? Gewollt oder ungewollt? Hast du eine jodhaltige Diät gemacht? Die können Schilddrüsenpüroblem machen, nicht selten sogar irreversible. Zyklusstörungen, stärkere Schmerzen bei der Periode, PMS, Zysten, Myome....soviel kann dann von der Schilddrüsnerkrnakung ausgelöst udn verstärkt werden, WENN es nicht untersucht, richtig diagnostiziert udn dann korrekt behandelt wird.

Es kann sowohl eine SchilddrüsnÜBERfunktion als auch eine SchilddrüsnUNTERfunktion vorliegen. Bei Hahsimoto kann man sogar beides abwechselnd oder auch sogar gleichzeitig bekommen.

nein ich habe gewollt abgenommen. Es war auch keine radikal Diät. (-25kg) bin jetzt im normal Bereich.

ich habe eine Ernährung Umstellung gemacht. mehr Gemüse mehr Obst weniger Süßigkeiten weniger KH. (aber nicht komplett auf KH verzichtet habe weniger Nudeln und co. gegessen) heute morgen hatte ich stärkere Krämpfe mittlerweile aber nicht mehr es tut auch nicht mehr wirklich weh, Krämpfe nur noch leichte aber nicht so offt.

@1Sarahkeks1

Schön dass es besser wird. Kennst du das Gänsefingerkraut? Vielleicht suchst du es mporgen anlässlich des Sonntagsspaziergangs in der natur...heisst auch Silberkraut...die Fingerkräuter kennen viele..dieses ist silbrig udn von der Blattfiederung sehr einzigartig...WENN man es mit etwas überhaupt verwechseln klönnte, dann mit anderen Rosaceen die meist sogar ähnlich wirken...Leberklette.. oder Fünffingerkraut.

Das Gänsefingerkraut heisst auch Krampfkraut...kannst einfach 4-5 Blätler in Milch aufkochen udn trinken...nach 10 min sind auch die übelsten Krämpfe vergessen.

Due kannst sie auch in Öl (getrocknet)oder Alkohol (frisch)einlegen

Wie hast du 25kg abgenommen? Paar hilfreiche tipps!?

Also das da oben ist alels Humbug es hat damit zu tun das du warscheinlich deine Ernährung umgestellt oder einfach verringert hast dadurch hat dein Körper magnesium mangel und es endstehen Krämpfe bei der regel ! Lösung:ganz einfach magnesium tabletten während der periode je nach bedarf nehmen problem gelöst

Deine Wahrnehmung kann auch täuschen, weil du jetzt mehr auf deinen Körper achtest. Ein direkter Zusammenhang ist unwahrscheinlich.