muss ich meinen 21 jährigen sohn der nicht arbeiten möchte wirklich noch bei mir wohnen lassen?

1 Antwort

Er droht dir nur - das weiß ich ganz bestimmt aus eigener Erfahrung.(enger Familienangehöriger) Er ist faul und denkt nicht daran, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Wenn du ihn so weitermachen läßt wird er deine Familie kaputt machen und sein eigenes Leben auch, weil er nie im Stande sein wird, selber für sich zu sorgen. Wende dich an das Arbeitsamt. Sprich mit ihnen und erkläre ihnen eure Situation. Sie zahlen normalerweise eine angemessene Wohnung und eventuell sogar einem zukünftigen Lehrbetreib einen Zuschuss, wenn er ausgebildet wird. Dazu musst du aber beim Arbeitsamt die Stelle für Rehamaßnahmen ausfindig machen. Glaub mir, das geht.

Was möchtest Du wissen?