Möhrensaft fürs baby selbst gemacht.

9 Antworten

Nicht erhitzen.Das Tuch sollte aber keimfrei sein.

warum nicht erhitzen ?

@collo

Rohe Möhren sind nicht geeignet wegen der Gefahr von Kreuzallergien und alles was roh ist, ist für den Darm schwerer verdaulich.

Kein Problem, ich zeige dir hier gerne, wie man den Karottensaft für´s Baby selber zubereitet. Da hier kein Honig und kein Olivenöl verwendet wird, können sogar ihn sogar Babies unter 12 Monaten trinken.

genau so hat es mein mutter gemacht... leinen( baumwoll) tuch...

nicht erhitzen ( biokarotten)

Oje, dafür brauchst du dann aber Stunden. Am besten wäre ein Entsafter die kosten auch nicht mehr so viel.

Zum Entsafter hätte ich auch geraten. Aber unbedingt alles grüne wegschneiden.

oh ja der beliebte möhrensaft. davon werden die babys ja so schön braun. das braun werden ist aber ein zeichen dafür, dass der körper es gar nicht richtig verarbeiten kann und zuviel davon gegeben wird, deshalb hat meine tochter nie möhrensaft bekommen, denn wenn man mittags schon 2-3 mal pro woche möhren oder kürbis füttert, dann ist das ausreichend. man sollte zum durstlöschen immer nur wasser geben und bis zum vollendeten 6. monat sowieso nur milch.

Was möchtest Du wissen?