Mit Periode kein Schulsport

13 Antworten

Mein Gott Kiddis wenn ihr Euch nicht auskennt dann beantwortet doch einfach die Frage nicht. Wenn ein Mädel während ihrer Tage nicht am Sport teilnehmen kann hat das nix mit dem Blut zu tun sondern mit den einhergehenden REGELSCHMERZEN.

Sprich Unterleibsschmerzen. Die hat nicht jedes Mädel aber die die sie haben sind gestraft weil das sehr unangenehm sein kann. Und wer sich nicht mit Medikamenten vollpumpen will lässt eben in der Zeit lieber den Sport ausfallen.

Ansonsten lasst Euch mal von Euren Eltern aufklären vieleichts eht ihr dann etwas klarer.

@Vicky Dein Lehrer wird das akzeptieren müssen wenn dir deine Mum eine Entschuldigung für die Zeit schreibt. Da kann er sich auch auf den Kopf stellen wenn er will. Die meisten Lehrer sehen es aber ein ohne großes Tamtam du wirst ja wohl kaum die erste mit dem Problem sein.

Aber die erste in der Klasse...ich bin 12, keine andere hat sie in meinem Later in meiner Klasse!

@Vickygirli

Vicky Du bist aber nicht die erste, die damit lernen muß umzugehen. Das gehört dazu um Frau zu werden. Sieh es doch versuchter Weise so: DU HAST ES DANN SCHON HINTER DIR!!! Immer versuchen einer Situation das Positive abzugewinnen. VG

@Vickygirli

@Vicky aber du wirst nicht die erste sein die damit zu genau dem Lehrer geht ;) Dein Lehrer macht den Job sicher schon ne Weile. Gerade wenn er seit einiger Zeit Mädels in deinem Alter unterrichtet wird er das Problem schon kennen.

genauso sehe ich es auch Romija: Wenn Mädchen ganz neu ihre Periode erleben, dann dauert es echt lange, bis sie ganz unkompliziert damit umgehen können. Es ist eben ne beschis...Sache 1x im Monat zu bluten und Schmerzen zu haben . Punkt und Aus.

Ja also wenn du immer so dolle schmerzen hast vielleicht kannst du ja zum arzt gehen und dann ärztliche entschuldigung für ein jahr mitbringen. ich habe auch eine bei mir in sport die macht dann einmal im monat ncht mit und hat halt diese entschuldigung abgegeben und an ihrer note hat sich nichts geändert.

Nachdem du erst 12 bist würde ich sagen, lass dir von deinen Eltern eine Entschuldigung schreiben für den Sportunterricht. Rede einfach mal mit ihnen, ich denke das werden sie verstehen. Aber sieh am besten zu, dass du langsam wieder mit rein kommst und auch wenn du deine Tage hast beim Sport mitmachen kannst. Vielleicht hin und wieder mal zu Hause ein bisschen Sport machen mit Binde um dich daran zu gewöhnen. Wie nikkibor schon gesagt hat, damit geht es auch... Oder du redest mal mit deiner Mutter über das Problem, das du mit OB mal hattest, vielleicht kann sie dir ja ein paar Tipps geben

Liebe Vickygirli, keine angst, sprech einfach mit deiner Mutter über die situation, sie wird dir helfen eine Lösung zu finden wenn nicht soll deine Mutter mal mit deinenem Sportlehrer reden oder ihn anrufen, einen Brief schreiben, eine Entschuldigung vom Artzt würde dir auch helfen oder Eine schriftliche Entschuldigung von deiner Mutter wäre auch nicht schlecht. Wenn alles nicht nützt oder dien Sportleher dich immer nocht nicht versteht dann lass dich vom Sport beffreien! Viel Glück wünscht dir deine Lenka2012

Rede mit deinen Eltern darüber. Du hast 1Woche im Monat die Periode , d.h. 2x im Monat fällst du aus. Deine Mutter soll dich entschuldigen und der Lehrer muß das akzeptieren.

Was möchtest Du wissen?