mit 600-800 kcal pro Tag abnehmen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist nicht zu dick und der Wachstumsschub erledigt es ganz von alleine.

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, das ist bei dir aber nicht der Fall.

Das was du vor hast, macht dich nur krank und treibt dich in eine Essstörung, das sind viel zu wenige kcal, besonders im Wachstum. So eine Diät sollte man nur mit einem Arzt, bei medizinischer Notwendigkeit ausführen.

So bekommst du ganz schnell einen Jo Jo Effekt.

Ernähre dich gesund und ausgewogen und treibe Sport, der dir Freude macht, so brauchst du nie abnehmen.

Es kommt nicht auf das Gewicht und die Figur an, sondern der ganze Mensch zählt.

LG Pummelweib :-)

Danke fürs Sternchen freu :-)

Also am Besten nimmst du ab mit einer Differenz von 500 Kcal ab, so verhinderst du den Jojo Effekt am Besten. Rechne deine Kalorien pro Tag aus und blebe 500 daunter, dauert zwar länger dann aber sobald du wieder "normal" isst, nimmst du zu.

Du solltest mehr Wert auf sportliche Aktivitäten legen. Somit vermeidest du den Jojo Effekt. Nachhaltigkeit ist oft eine eher schlechte Idee. Am besten ernährst du dich nur anders und nicht weniger. Es sei denn du isst über deine Maße.

Di kannst auch mit einer Magen-Darm-Grippe in einer Woche 6-7 kg abnehmen. Natürlich verliert der Körper hier nur Wasser.

Wenn du bei deiner Größe jetzt noch 6-7 kg abnimmst, bist du untergewichtig. Deine anderen Fragen gehen bereits stark in Richtung Essstörung, daher solltest du hier von den Usern nicht noch unterstützende Tipps bekommen.

A du bist im wachstum
B hast du normalgewicht
C wären 500-600 Kalorien pro Tag viiiel zu wenig (häng mal lieber noch ne 1 davor dann könnte es gerade so passen).
Abnehmen brauchst du auf gar keinen Fall und solltest du auch nicht! 

Was möchtest Du wissen?