mein Sohn ist wahrscheinlich ein Emo ;Muss ich mir jetzt Sorgen machen?

5 Antworten

ich bin zwar nicht erwachsen, aber ich weiß trotzdem, dass man sich da keine sorgen machen muss. viele verbinden emos ja mit ritzen, aber das sind zwei ganz verschiedene sachen. emo bedeutet emotional sein. das ist mit der musik verbunden, denn von der musik kommt diese richtung von kleidung usw.  man will seine gefühle ausdrücken und lacht, wenn man gut drauf ist und weint, wenn man schlecht drauf ist.

und meine eltern machen grade diese erfahrung. uns wurde der tipp gegeben, dass die eltern sich da mal reinversetzen sollen. damit ist jetzt nicht gemeint, dass du so rumlaufen solltest oder die musik die ganze zeit hören solltest. das heißt nur, dass du mal eine cd oder ein lied von ihm hören solltest und dann vllt mal auf die texte achten solltest. 

oder mal alles positiv sehen, es ist doch viel offener wenn man seine gefühle in der öffentlichkeit zeigen kann..

also hallo erstmal:D Sie müssen sich da keine sorgen machen, ich bin auch ein emo und wir ticken ganz normal:D es kann sein, das Ihr sohn jetzt öfters weint, aber das zeigt nur, das er emotional ist, was typisch für uns emos ist:D

also wenn er nicht zugibt, dass er ein emo ist, aber den style hat, dann kannst du dir wenigstens sicher sein, dass er kein wannabe ist ;) aber du musst ihn lassen, wenn das sein style ist und seine lebenseinstellung ist, wird er vorerst auch dabei bleiben, ihn deswegen zu kritisieren wäre auf jeden fall falsch, weil er sich dann nicht verstanden fühlt, und sich von dir abwenden wird, ich hab selber ein paar "emo" freunde, und ihre eltern haben den fehler gemacht und sie zu sehr kritisiert, sobald sie 16 waren sind sie alle von zu hause weg, in eine eigene wohnung, ich würd dir also lieber empfehlen, dich um ein gutes verhältnis zu ihm zuu bemühen, und ihm da einfach seine freiheiten zu lassen :)

wie alt ist denn dein sohn?, also mein jüngster ist jetzt 14 und er hat vor 2 jahren mit diesem emo kram angefangen, er hatte auf einmal dunkle klamotten, die haare schwarz pink gefärbt und über ein auge hängend und er fragte mich ob er ein piercing haben dürfe. bei meinen beiden großen hatte ich so was noch nie gesehn, weswegen ich zuerst total geschockt war, aber er tat nichts schlimmes da er wie ich später hörte wohl ebenfalls gefallen an der straight edge szene gefunden hatte. ein piercing hab ich ihm aber erst zum 14. geburtstag erlaubt, sein bester freund macht mir allerdings sorgen, der ist nämlich ein punk und seine eltern sind komplett überfordert mit ihm. dein sohn ist höchstwahscheinlich ein emo und nimm es positiv, es könnte schlimmer sein ;-)

Sei stolz auf ihn ;D Ich freu mich darüber, das mein Kind ein Emo ist, und nicht so einer der immer der Mode mitgeht und versucht irgenwelchen stars ähnlich zu sein!

Fristlose Kündigung Tagesmutter?

Mein Kind geht seit 1,5 Monaten zu einer neuen Tagesmutter, er geht sehr ungerne, und hat mich auch nachts schon des öfteren geweckt und gefragt wann und wie lange er wieder hin muss. Anfangs dachte ich mir er muss sich nur an die neue Situation gewöhnen, doch dann erzählte er mir das sie ihn als dummes Kind beschimpft, und ihm bei der Hausaufgabe in den Po gezwickt hat. Ich wollte sie am nächsten Tag darauf ansprechen, aber als ich meinen Sohn geholt habe, waren mir zu viele Kinder dort, und solche Sachen rede ich nicht vor Kinder Ohren, er war in der Unterwäsche und sie hat mir gesagt seine komplette Kleidung ist nass, da er keinen Schirm mit hatte und sie auf den weg musste, dan hat sie ihn halt ohne Regenschutz mit genommen( es hatte extrem starken Dauerregen), zuhause hat er mir erzählt das er nicht brav war und sie ihn dan in der Unterwäsche vor die Haustüre gestellt hat bei minus graden und regen, zwar nur kurz aber ich bin total enzetzt, sie streitet es ab, aber eine Mutter die auch ihre Kinder dort hat hat mich informiert, ihre Kinder haben ihr zuhause erzählt, das sie meinen Sohn in Unterwäsche vor die Türe gestellt hat und total schockiert waren. Mein Sohn erzählte mir dann allmählich auch von anderen kleinen Handgreiflichkeiten. Ich bin total wütend und bringe ihn da keinen Tag mehr zur Betreuung! Wer kann mir beantworten ob das ein Grund ist das ich den betreuungsvertrag fristlos kündigen kann, ich will keinen cent mehr für diese Person bezahlen, und ob ich das als Begründung angeben kann, sie Streitet ja alles strikt ab? Soll ich das beim Jugendamt weiterleiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?