Mein Partner findet mich nicht schön...

5 Antworten

Du bist nicht oberflächlich, du stellst dir auch selbst viele Fragen, mit dir ist alles in Ordnung. Im ersten Moment dachte ich auch, der Freund muss einen schön finden. Aber ich glaube das es bei ihm was mit der Exfreundin zu tun hat. Er fand sie sicher hübsch und hat ihr das auch gesagt. Das Ende war dann das sie mit ihren Gedanken nicht mehr bei ihm war. Er wird dich schön finden, aber er möchte nicht das sich alles wiederholt. Er sagt dir das vielleicht nicht, damit du nicht überheblich wirst und das Gefühl bekommst, die ganze Welt begehrt dich. Er wird dir sicher irgendwann sagen das du hübsch bist, warte die Zeit einfach ab. Vielleicht sagt er dir auch, das du eine innere Schönheit hast, das wäre in meinen Augen noch mehr wert.

serbaer  17.09.2013, 13:54

Stimme voll und ganz zu

kekSTOrte 
Beitragsersteller
 17.09.2013, 16:22

Danke für die Antwort, ich versuche optimistisch zu bleiben.

Mit oberflächlich hat das nicht unbedingt etwas zu tun oder ist seine Optik das einzige was dich an deinem Freund interessiert? Wohl kaum, dann würdest du wohl kaum so was bezauberndes schreiben wie ''Er ist doch auch meine, vom Lächeln bis zum Bäuchlein...''. Aber unter der Rubrik ''Selbstwertgefühl'' in deinem Bewusstsein scheint doch gähnende Leere zu herrschen, dabei schreibst du doch noch so schön

aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Ich arbeite an mir, mache Sport und versuche mich so gesund wie es geht zu ernähren

aber es scheint als wären das nur Lippenbekenntnisse die noch nicht in deinem fühlen angekommen sind.

Ich frage mich aber was in aller Welt hast du für ein Bild von deinem Freund? Wie kannst du es überhaupt in Erwägung ziehen, dass er nur mit dir zusammen wäre weil er nichts besseres bekommen konnte? Wäre es wirklich so könnte ich sogar verstehen, dass du ihn einfach nur so weit wie möglich weg haben möchtest aber das redest du dir doch nur ein. Es ist lediglich die Leere in der Schublade ''Selbstwertgefühl'', die dir dies vorspiegelt.

Willst du allen Ernstes dein Selbstwertgefühl aus der Eifersucht deines Partners ziehen? Das kann doch unmöglich dein Ernst sein. Lese dir das doch noch mal durch, es sind deine Worte

als erwarte er gar nicht, dass mich auch nur ein anderer Mann mit dem Hintern anguckt. Und wenn, dann einer, der ihm sowieso nicht das Wasser reichen kann. Nach dem Sinne: Ich bin das Beste, was dir passieren kann.

Das ist doch traurig in welches Licht du deinen Freund hier stellst. Wenn er wirklich so über dich denken sollte, dich so gering schätzen sollte, warum sollte er dann mit dir zusammen sein, denkst du wirklich das er dies nötig hätte?

Es gibt Menschen die neigen nicht zur Eifersucht aber nicht weil sie sich ihrer Partner so sicher sind, sondern weil sie ohnehin nicht mit jemanden zusammen sein möchten der eigentlich jemand anders will. Natürlich bin auch ich um jede Minute traurig die mein Partner nicht mit mir verbringen kann und es wäre mir sicherlich nicht egal wenn er eine andere vorziehen würde aber ''eifern'' macht doch keinen Sinn, wenn es so ist dann habe ich eben Pech gehabt. Dann muss ich mir eben jemand anders suchen der glücklich ist an meiner Seite zu sein. Natürlich kann ich nicht wissen ob dein Freund auch so ein Typ ist, aber wenn seine Ex wirklich derart hübsch ist, muss er das eigentlich sein wenn die beiden jemals glücklich waren, sonst hätte ihn das begehren der anderen zerfressen müssen.

Die Sache mit den Komplimenten ist so eine Sache. Einerseits hat serbaer in allem was er schreibt vollkommen Recht, nur mit der Ergänzung, dass dies keineswegs nur auf Männer zutrifft. Mir fällt es auch sehr viel leichter jedem x-beliebigem Komplimente zu machen als ausgerechnet meinem Partner. Ich glaube das geht sehr vielen Menschen so, all die wunderbaren Dinge die mir meine Mutter über meinen Vater berichtet, nun da er nicht mehr hier ist, hat dieser aus ihrem Mund vermutlich niemals gehört. (Btw. wie oft hast du dieses zauberhafte Kompliment aus deiner Frage bereits gegenüber deinem Freund ausgesprochen?) Andererseits denke ich, dass deinem Freund die äußere Schönheit nicht annähernd so wichtig ist wie du glaubst. Wie hätte er sonst einfach so konsequent Schluss machen können mit dieser Schönheit? Es war ja nicht sie, die ihn abgeschossen hat, ihm hat ''lediglich'' die konsequente Zuwendung seiner Partnerin gefehlt. Wenn es dir wichtig ist, dass deinem jeweiligen Partner dein Aussehen wichtig ist, wichtiger als alles andere, dann hast du dir vermutlich eine dafür ungeeignete Person ausgesucht.

Erst beruhige dich das sind Emotionen und sag nichts zu deinem Freund, ich werde mir Zeit abends nehmen und dir genau alles Erläutern, warum, weshalb...u.s.w. erst du fühlst dich verletzt kann ich gut verstehen, aber dir Fehlt anscheint etwas an Erfahrung, darum wirst du mit der Situation nicht fertig, Verhalten von deinem Freund ist zwar nicht schön aber ist was ganz normales...erkläre ich später!

kekSTOrte 
Beitragsersteller
 17.09.2013, 16:21

Okay, dankeschön. Das ist nett von dir.

Bring Die Blondine Um...nein quatsch mach das natürlich auf garkeinenfall!

So gross kannste nichts machen...ich würde ihn einfach darauf ansprechen und wenn er wütend auf dich ist ist er doch selbst schuld...oder lern seine ex kennen...es gibt Geschichten wo doe 2 sich dann treffen und den mann total austricksen...ich hoffe die ist nett weil tussis kann ich garnicht abhaben...in meiner klasse sind davon mehr als 10... Nicht aufregen...😉

Hallo noch mal, der Schreiben wird wahrscheinlich etwas länger und kompliziert erscheinen aber versuch es zu verstehen.

Punkt 1: Hübsch sein... Du musst und unbedingt deine Einstellung ändern, so zu denken wird nur in der Beziehung schaden. Hübsch sein, so wie du es meinst, ist für Männer die es ernst meinen und die Frau heiraten wollen von keine Bedeutung, es ist zwar schön eine schöne Frau zu haben, aber Männer haben dies bezüglich meisten kein Falschen Bild, den auf das kommt es gar nicht an...-aber genauer etwas später... Wichtig zu wissen ist, das die Männer meistens so gut wie niemals so was wie du bist Schön, Hübsch, Oh mein Gott bis du so...und … so gar nicht sagen, (klar mal im Bett während dessen), meistens nur zu Fremden Frauen (kann man als Frau gar nicht verstehen, aber so sind wir geschaffen)... Man sagt nicht umsonst, Die Frauen kommen von Venus und Männer von Mars – es gibt so ein Buch das so heißt (würde ich empfehlen zu lesen). Frauen könne Männer nicht immer verstehen und Männer Frauen, wir haben einfach andere Realitäts- und Welt Wahrnehmung, wir sehen die Welt mit anderen Augen, wie von anderen Planeten. Nochmal zurück...warum ist Hübsch sein gar nicht so wichtig? Erst kommt es auf Instinkt und Unterbewusst sein, also auf andere Aspekte. Grob und erst Primitiv gesagt, das ist Wichtig: a. Hübsch sein, hier ist wichtiger sich einfach so weit zu bringen, daß dem Mann nicht peinlich ist dich zu zeigen, mehr nicht... b. Haushalt /Gute Hausfrau sein (Kochen, Stauberhalten, u.s.w. Auch wenn es jetzt Sexistisch klingt, das heißt nicht, daß der Mann nichts macht, aber viele achten unterbewusst auf diese Aspekte.) c. Sex...Häufigkeit, Qualität, Zärtlichkeit (plus das was man persönlich mag) d. Charakter, wie passt es zu mir e. Wie ist Sie zu mir, wie liebt Sie mich..u.s.w f. und wenn man Kinder will, wie lieb ist Sie mit Kindern, würde Sie von mir Kinder wollen.....-das würde der Mann vielleicht sich selbst unterbewusst fragen. ungefähr so sieht es mal aus, und wenn du in 3 Punkten schon gut Abscheidest, und anscheint ist es bei dir der Fall, bist du Gut, und die Männer sind dabei glücklich und zufrieden mit der Frau, vielleicht hat er etwas an dir Gut gefunden, außer Schönheit? Wie du vielleicht schon siehst, ist es nur ein Punkt von vielen, vielleicht bist du in 5 Punkten gut?..das wird dir aber kein Mann so direkt sagen. P.S. Ich habe meine Frau eben gefragt, wann ich zuletzt gesagt habe, dass Sie hübsch ist, Sie antwortete: Hast du das mal überhaupt gesagt, einfach so, meistens wenn du mal willst, ich kann es so nicht ernst nehmen, meistens sagst du so was über anderen Frauen,- also bist du schon mal nicht die Einziege die solche Komplimente nicht bekommt.

Punkt 2.
Du bist für Ihm jetzt die Nummer 1, sonst wäre er nicht mit dir und hätte alles versucht um Ex-wieder zu bekommen, die Ex hat wahrscheinlich nur 1-2 Punkten gut abgeschnitten und das reicht nie für längere Beziehung. Und es ist egal was er da geschrieben hat, vielleicht bist du in allen anderen Punkten die Traumfrau, man kann doch nicht Perfekt sein. Du hast überreagiert, ist normal, das die Männer anderen Frauen Komplimente machen, und gewisse Fantasien, Gedanken haben, die Frau nie erfahren sollte. Du bist Verliebt und es schmerzt, er ist auch verliebt, weißt du eigentlich, was die Frauen meistens gar nicht Verstehen, was aber der Fakt ist, auch wenn die Männer verliebt sind, wenn die Nachts schlafen und Erotische Träume haben, dass die eigene Frau/Freundin meistens gar nicht dabei ist.

Punkt 3. Es war nicht seine Absicht dich irgendwie zu verletzten, so nicht so beleidigt, du bist die Nummer 1, und es ist für Ihm auch klar, das ist so selbstverständlich für uns, dass die Männer es nicht für nötig halten es noch mit Worten zu sagen.- Ihm weg haben deswegen zu wollen, ist nicht richtig, den dann musst du gleich 90% Männer abstoßen. Du bist nicht Oberflächlich sonder verletzt, weil dir das wichtig ist. Das andere Zählt, das alles gesamt an dir, zerstöre deine Liebe nicht deswegen.

Als Zusatz: Aus Erfahrung nachdem viele Ehe gescheitert waren musste ich feststellen, dass die Frauen immer etwas gesucht haben. Ich sage:- Suche nicht...., Suche nicht nach seinen Sünden, lass es, den du wirst immer etwas finden was dir nicht gefallen wird, so hat uns der Lieber Gott geschaffen., erschwere es dir nicht dadurch das ganze, und wenn du was findest, schau ohne Emotionen weg! (Natürlich wenn es alles in Normalenparameter bleibt).

Ich hoffe, dass ich dir irgendwie helfen konnte, und ich beruhigen.

moebi64  23.09.2013, 09:29

Das hast du wirklich schön geschrieben. :)