Medizin - Finger-Infarkt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Infarkt bezeichnet man die Untervorgung von beliebigem Gewebe mit Sauerstoff. Der Finger wird also nicht ausreichend durchblutet. Das ist etwas ungesund und führt über kurz oder lang (auch schon im minutenbereich bei vollständigem verschluss) zum Absterben von Gewebe sofern man nichts dagegen unternimmt.

Was möchtest Du wissen?