Mate-Tee statt Kaffee?

5 Antworten

Mag ja sein das der Tee gesünder ist als Kaffee ;aber das ist ja auch eine Geschmackssache.Milch mit Honig ist auch gesünder als Kaffee.Trotzdem bevorzuge ich morgens ,meinen geliebten Kaffee zum Frühstück

Zum Thema Mate -Tee und Gesundheit schaue doch bitte mal hier: http://www.mate-tee.de/catalog/vitalitaet.php?osCsid=0b8ee3575f191dbcc28d7451377533db

Auch Kaffee ist gesund - in Maßen... solange man ihn verträgt. Ich bin auf Mate-Tee umgestiegen und trinke gar keinen Kaffee mehr, da Kaffee mich super nervös gemacht hat (bis zur Panikattacke - obwohl kein übermäßiger Kaffeeverbrauch) und ich extreme Magenprobleme bekommen habe.

Zum Thema Geschmack... nun ja, Geschmack ist erlernbar :) Die erste Tasse Kaffee fand ich auch schlichtweg widerlich, habe Durchfall bekommen und Magenschmerzen. :)) Und trotzdem habe ich ihn jahrzehntelang täglich getrunken.

Hallo, ich trinke nun seit ein paar Wochen Mate und kann generell sagen das es für mich die gleiche Wirkung wie Kaffee hat. Kaffee hab ich deshalb aufgegeben, weil ich nach einer gewissen Zeit sehr trockene Schleimhäute - vor allem im Rachen - bekam und ansch. Reizhusten. Das ist bei Mate bisher noch nicht aufgetreten. Den Mate trinke ich so wie in anderen Foren beschrieben mit Bombilla und ca. 80 Grad Wassertemperatur, denn anfangs hatte ich ihn mir so wie einen schwarten Tee zubereitet und fand ihn viel zu bitter. Meist ist mir der erste Aufguss immernoch eine Spur zu bitter, aber ab dem 2ten richtig gut. Und wie schon gesagt meinen Schleimhäuten gehts viel besser dabei. Manchmal (am Wochenende) trink ich eine Tasse Kaffee und genieße diese dann umso mehr.

Gesund soll Mate-Tee ja sein, ich bleibe bei meinem Kaffee. Und wenn Dir jemand erzählt, frisch gepresster Saft ist noch gesünder, wechselst Du dann wieder? Ein Beispiel von mir: ich mag nur Butter. Seit Jahren erzählte man, dass Margarine gesünder ist. Ich habe es also immer mal wieder mit mehreren Sorten probiert, mir hat der Geschmack nicht zugesagt. Also bn ich mit schlechtem Gewissen bei der Butter geblieben. Inzwischen heißt es, sie wäre, in Maßen gegessen, sogar gesünder.

Mate-Tee mit Guarana ist ein noch besserer Wachmacher. Die Pflanzengerbstoffe sorgen dafür, dass das Koffein nach und nach abgegeben wird, über einen Zeitraum von ca. 4-5 Stunden. Ein Kunde hat sich bei uns einen solchen Tee kreiert, mit zusätzlich Minzbeer-Aroma, und hat die Mischung "Drei Tage Wach" genannt ;-) Andi von allmyTea.de - Tee selber mischen.

Was möchtest Du wissen?