Magenspiegelung-kein essen und trinken?

5 Antworten

Lass Dir eine leichte Betäubung geben, dann merkst Du gar nichts davon...alles Gute...LG

ne ein bekannter von mir hatte das auch der durfte 14 stunden lang nix mehr essen und ihm tat nicht viel weh grins ;)

12 Std ist ok. Eine Magenspiegelung ist nicht schlimm, und tut auch nicht weh.Der Arzt erklärt dir genau was er tut, und was du tun mußt.ca. 10 Minuten dauert das, meistens sogar weniger. Du hast nur Angst oder Scheu, weil du das nicht kennst. Brauchste aber nicht.

nix essen muss halt sein, sonst kann der arzt nicht richtig sehen mit seinem endoskop. 6-7 stunden ist eine durchaus übliche zeit und variiert etwas von arzt zu arzt. kodmmt darauf an was er standardmäßig für eine zeit ansetzt. er könnte dir auch sagen 5 stunden reichen. dann muss er dir aber einen vortrag halten was du dann noch essen darfst. das verwirrt die meisten. also wird es einfach einfach gehalten weil einfach einfach einfacher ist ;-) trinken darfst du auch noch kurz vorher SCHLUCKWEISE! dann muss es aber tee, wasser, d.h. klare flüssigkeit ohne zusätze von zucker usw sein. auch kaffee ist noch drinn. dann aber nur schwarz. milch gerinnt im sauren magen... was sieht dann der arzt???? genau. also keine milchprodukte

ich hab das auch schon gemacht ,mehrmals....du solltest eben jetzt nichts mehr essen,...trinken kannst du,..aber nicht mehr morgen früh.....du brauchst keine Angst haben,...dein Hals ist nicht ausgetrocknet....

Was möchtest Du wissen?