Macht Kaffee aggressiv?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Davon habe ich noch nichts gehört.

Danke für den Stern!

Kaffee enthält Koffein, ist somit also auch irgendwo eine Droge. Wenn man regelmässig Kaffee trinkt, dann kann der Körper sogar süchtig davon werden. Deswegen haben Viele morgens das "Morgenmuffel-Problem", dass sie erst wieder gut drauf sind, wenn sie ihren Kaffee gehabt haben.

Bei mir ist das genau so. Wenn man dann mal auf einmal ein zwei Tage keinen Kaffee trinkt, kann der Körper sogar auf Entzug kommen. Die Folgen sind dann meist Kopfschmerzen, die aber weggehen, sobald man sich den Koffein wieder zuführt. Mich macht der Kaffee nur agressiv, wenn ich ihn mal nicht trinke. ^^

In grossen Mengen ist Kaffee garantiert nicht gesund, aber eine oder zwei Tassen am Tag schaden eigentlich nicht.

Das ist gut, der Kaffee macht aggressiv wenn man ihn mal NICHT trinkt. Könnte zu mir passen. Ohne Kaffee am Morgen bin in nämlich auch Unausstehlich.

Kaffee selber nicht. Das Koffein, welches im Kaffee enthalten ist, kann dich schon ein wenig aufputschen, aber nicht wirklich aggressiv machen, denn Aggressionen wird nicht durch die Nervenstränge und Gefühle hervorgerufen, die der Kaffee mit seinem Koffein bedient.

Macht Kaffee aggresiv ? Ich glaube nicht das Kaffe aggressiv macht. (einen Moment... trink grad nen schluck kaffee... schluck...)...... Was soll denn die sch...Frage. ? Man man man. dann trink doch TEEEEEEE oder Milch. KAFFEE macht nicht aggresiv.... .:- ) Ich denke Kaffee regt den Kreislauf an, aggressiv zu werden ist nur der Persönllichkeit der Person selbst geschuldet. Also trink weiterhin Kaffee

Es gibt keine Sch...-fragen mein Hasi....

@Freiheimer

o doch.. wenn du bisher keine gehört hast bist du mit den falschen Leuten zusammen. Es gibt so schei..fragen, die muss man gehört haben bzw. gelesen haben.

Kaffee mit Salz und Pfeffer macht Super Aggro!! :)