Kommen Blonde wirklich weiter im Leben?

5 Antworten

  • Nein, das bezweifle ich doch stark.
  • Schöne und attraktive Menschen haben es statistisch wohl schon leichter, alleine die Haarfarbe jedoch reicht dafür nicht. In Regionen, in denen blonde Haare eher selten sind, mag die Attraktivität vielleicht tatsächlich höher eingestuft werden und ein wenig dran sein.
  • Letztlich entscheiden aber sehr viele Facetten darüber, ob wir jemanden attraktiv und nett finden -- sein Lächeln, sein Auftreten, seine Ausstrahlung, seine eigenes Verhalten gegenüber anderen. 
  • Du und deine Freundin unterscheidet euch bestimmt in mehr Punkten als nur der Haarfarbe. Offenheit, Lächeln, Freundlichkeit, Figur... was weiß ich.
  • Viele blonde Mädchen beklagen sich zudem über Blondinen-Klischees und dass sie nicht unbedingt mit umwerfender Intelligenz in Verbindung gebracht werden.

Nein ich sogar falsch, der Großteil der Männer bevorzugt Brünette :) es kommt doch nicht auf die Haarfarbe an, sondern auf das Gesamtpaket, mir zB sagen so viele Jungs dass mir meine dunkelblonden Haare viel besser stehen als hellblond :)

Nein. Blond zählt nur mal zu einem bestimmten schönheits ideal. Ich denke aber nicht das dich das in irgend einer weise weiter bringt als deine ( ganz genau gleich aussehende) braunhaarige freundin. Ivh persönlich finde braune haare auch am schönsten bei frauen

Ich würde nicht all zu sehr auf solche Studien wert legen. Klar sollen solche Studien helfen unsere Gesellschaft zu "analysieren", doch oft vergisst man sehr die Details der jeweiligen Studie.
Studie ist eben nicht gleich Studie.
Blondinen werden bevorzugt, ja aber wo wurde die Studie gemacht? Was genau war der Inhalt der Studie (sprich wie wurde das ermittelt?)

Ich denke du wirst wie viele erwähnt haben, in verschiedenen Ländern, verschiedene Studien dazu bekommen.

Ich selber gehe nicht davon aus, dass das mit der Allgemeinheit zu tun hat. Ich denke viele Männer haben nur Vorliebe Blond. Was denke ich viel mit diesem "Vorbild Frau" (Blond, schlank, große Brüste, leicht unterwürfig) zu tun hat, was uns die meisten Medien auch unterschwellig von klein auf beibringen. (Man achte auf die sexy Schauspielerinnen oder Assistentinnen der "Guten" oder der "Bösen" in Filmen).
Was unser Geschmack sicher mit beeinflusst und uns prägt.

Dennoch stehe ich mehr auf braunhaarige. Liegt einfach daran, dass mir das persönlich sehr gefällt :3 und in meinen Augen "sexy" ist :))

Ich habe deine Anworten zu den Kommentaren gelesen. Und das bringt mich dazu, dich über diese Studie zu informieren.
Die meisten Männer bevorzugen Blondinen, weil sie denken, sie seien weniger Intelligent.
Eine andere Studie besagt, dass sich die meisten Männer angegriffen fühlen, wenn die Frau intelligenter ist.
Ich hoffe, dass somit deine Frage geklärt ist.
Ich will die Blondinen nicht angreifen, ich denke keinesfalls, dass sie dumm oder sonst was wären.

Was möchtest Du wissen?