kind Eiweiss im Urin wer hat erfahrung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warte erst mal das Ergebnis des 24h Urins und der Blutabnahme ab. An den Werten kann man ablesen, ob etwas mit der Nierenfunktion nicht stimmt, wichtig ist hier Gesamtproteine im Urin und der Kreatininwert, Harnstoff und Harnsäure aus dem Blutserum. Der Normwert für das Kreatinin liegt bei 0.8-1.1 mg/dl. Ist er erhöht, ist die Nierenfunktion eingeschränkt. Wenn dies der Fall ist, würde ich das öfter kontrollieren lassen, aber das wird der Arzt dann auch sagen. Ich hatte im Kindergartenalter viele Mandelentzündungen, die Bakterien haben die Nieren angegriffen und sie fingen an zu schrumpfen. Festgestellt hat man dies als ich 16 war und 1,5 Jahre später war ich dialysepflichtig. Hätte man es viel früher festgestellt, hätte man vielleicht noch etwas machen können.

was die meisten Menschen nicht wissen, ist dass der biologische Proteinbedarf niedrig ist (max. 60 g/Tag). also, auf seiner Ernährung achten und möglichst keine tierische Proteine mehr geben, pflanzliche (bohnen, linsen) sind die besten und haben keine Nachwirkungen. Grundwissen: zu viele Proteine können im Gegensatz zum Fett im Körper NICHT eingelagert, sie müssen über die Nieren ausgeschieden werden und dies erfolgt nicht zum Nulltariff, mit der Zeit erkranken diese Organe, Nierensteine sind die Folge...

Kann durchaus an irgendwas liegen, das er kurz voher gegessen/getrunken hat. Wenn die Tests dann unauffällig sind, ist alles okay.

hatte das selbst auch schon mal die Ärzte wussten nicht was es ist und nach dem 2 urin test war alles weg daher keine angst haben

Ja er hat aber schon einige Urinproben abgeben müssen und da war es auch! Er hat halt so gar keine beschwerden und wie gesagt Ultraschall unauffällig! Als mUTTER MACHT macht sich natürlich immer mehr gedanken und malt sich immer gleich das schlimmste aus

Was möchtest Du wissen?