Kennt jemand eine gute Diät will nämlich 5Kilo abnehemn bitte helfen

5 Antworten

Ich kann da nur Weight Watchers empfehlen. Allerdings auch nur dann, wenn Du Dir Zeit zum Abnehmen lässt und bereit bist, Deine Ernährung dauerhaft umzustellen. Bei den meisten anderen "Diäten" hält der Abnehmerfolg meist nicht lange an und führt zu dem unerwünschten "Jojo-Effekt".

Zum abnehmen währe einmahl einfach eiweißshake trinken und ins fitnesstudio zu gehen

Oder ab u.B. 17 oder 18 uhr nix mehr essen

Für eine besonders stränge diät, empfele ich eine eiweißdiät

GLG =)

Ich hab Noch nie soviel blödsinn gelesen es ist Alles falsch was da steht geschweige denn die Schreibfehler

Ein Eiweißshake ohne Training ist blödsinn !! Und abends nichts mehr essen auch du kannst auch abends essen solange du unter deinem gewöhnlichen kalorienhaushalt bleibst und Eiweiß bringt dir gar nix ohne Training du musst gesunde fette zu dir nehmen und alles in Maßen weniger Zucker etc. Und dann geht das und ganz wichtig soviel bewegen wie möglich dein Stoffwechsel muss am laufen gehalten werden und darf nicht einschlafen

Diäten bringen nichts.Du musst herausfinden wieviele Kalorien Dein Körper pro Tag verbraucht.Wenn Du diese nicht überschreitest,kanns Du das Gewicht halten und wenn Du 200-300 Kalorien darunterbleibst nimmst du ab.Laut Arzt kannst Du die Gesammte Kalorienmenge auf einmal zu Dir nehmen z.B.Abends oder auch Mittags,das ist Deinem Körper egal,aber eben nur nicht überschreiten.Ich rede wirklich aus erfahrung.Nach meinen 2 Wochen Ferien im Hotel nehme ich jedes Jahr 5 bis 6 Kilo zu und in ein paar Wochen ist alles wieder ok.Meine Kollegen und Kolleginen staunen jedes Jahr.Sie alle machen Diäten und sind immer gleich weit.Aber eines musst Du auch haben,nähmlich Disziplin.Viel Erfolg

Ich habe mit FdH in wenigen Monaten gut 8 Kilo abgenommen. Ausserdem esse ich abends nur eine Kleinigkeit. Natürlich achte ich auch darauf, was ich esse. Kaufe mageres Fleisch u. Wurst (z.B. statt normaler Salami Geflügelsalami),kaufe also vermehrt fett-u.zuckerreduzierte Lebensmittel. Seit gut einem Jahr ernähre ich mich so u. halte problemlos mein Gewicht ohne zu hungern. Kann es mir sogar leisten zwischendurch mal zu naschen ohne gleich wieder zuzunehmen.

Ich glaub nicht, daß es ein Standardmaß gibt, wieviel man wiegen soll und Diäten find ich dämlich. Aber wenn du dich nicht gut fühlst: Turnschuhe anziehen, Stoppuhr einstecken, und dann: zwei Minuten laufen (nicht schnell), eine Minute gehen, zwei Minuten laufen... bis du 20 Laufminuten beisammen hast. Ein, zwei Tage Pause, dann wieder so. (Eine Woche lang.) zweite Woche: drei Minuten laufen, eine gehen, bis zu den 20 Laufminuten. und so weiter... Bis du 20 Minuten am Stück laufen kannst. Klingt komisch, funktioniert aber spitze, ist nicht sehr anstrengend und man fühlt sich total toll. Außerdem kann man dabei alles essen...

Was möchtest Du wissen?