Katzen im Bett schlafen lassen?

28 Antworten

also mein kater der kommt einfach immer wenn ich schon schlafe und pennt dann wo er steht und geht^^ der nimmt mir regelrecht meinen platz weg^^ aber zu deiner frage....bis jetzt gehts mir gut ;) glaub nich dass das gesundheitschätlich is sofern man keine allergie hat...nur darf man sich dann mitunter morgens die katzenhaare vom kopp kämmen^^

also ich hab zwei reine hauskatzen... ab und zu schlafen sie auch bei mir im bett und ich bin noch nie deswegen krank geworden! ich finde es sogar gut, weil das ein zeichen von vertrauen und zuneigung ist!

MfG

Ausser mein Mann sind Katzen die einzigen Tiere, die bei mir im Bett schlafen dürfen. Hunde käme für mich keinesfalls in Frage, weil die auch immer irgendwie nach Hund stinken. Ein Haushalt mit Hunden riecht man immer irgendwie.

Außer dass sie dein Bett voll haaren und Überträger von Flöhen und Zecken sein können und Würmer haben können, übertragen sie weiter keine Krankheiten.

Ich mag keine Tiere in meinem Bett haben, aber das muß ja jeder für sich selbst entscheiden.

Gesundheitsschädlich max. bei Freigängern wegen Zecken etc. Ansonsten eher eine Frage ob man Tiere im Bett mag. Unsere Fellnase hat im Bett nichts zu suchen und das weiß sie auch. Anfangs hat sie sich ab und an auf die Bettdecke gelegt und eingerollt weil es so schön kuschelig und sie noch ganz jung war. Aber wir haben sie konsequent runtergesetzt und nun flirtet sie max. mit der Bettdecke. Ich leg mich ja auch nicht ins Körbchen unserer Fellnase ;o)

Was möchtest Du wissen?