Katze Nach Kastration / Wunde Ablecken / Narbe knabbern und ziehen?

7 Antworten

Auf jeden Fall musst Du eine Halskrause besorgen oder zumindest einen Body. Sonst hat die sich bis morgen früh die Fäden alle rausgezogen. Die Katze sollte nicht an der Wunde lecken. Wenn sich das entzündet und aufgeht - dann wird es richtig übel.

Bei sowas immer vorsichtshalber eine Halskrause beim Tierarzt mitnehmen. Jetzt ist es schwierig etwas zu bekommen.

Evtl. gibt es bei Euch eine Tierklinik/einen Notdienst wo Du anrufen kannst und eine Halskrause kaufen kannst.

Ja!

Sie darf nicht dran schlecken und auch nicht an den Fäden knabbern oder ziehen!

Zieh ihr einen Body an oder verhindere anders, dass sie dran geht. Schlauchbinde, Duschpflaster... irgendwas.

Je mehr sie leckt, desto wahrscheinlicher ist eine Entzündung der Naht.

Jojo

Hallo  MrHeavyMetal

OP-Naht, Halskrause, Body und Co ?

Heute wird bereits überwiegend mit selbst auflösenden Fäden genäht. Informiert euch vorher bitte bei eurem TA, das er diese zur Naht auch nutzt und dann Silberspray drauf macht. Diese Methode ist für die Katze besser, als sie noch mal zum Fäden ziehen oder Pflaster wechsel hin bringen zu müssen. Denn bei manchen Katzen, ist das auch nicht ohne weiteres ohne Sedierung möglich.

Wenn die Katze von der Wunde weg bleibt, lass bitte Halskrause, Trichter, Socke oder Body weg. Das ist dann echt unnötig und für die Katze zudem stressig.

Sollte die Katze allerdings ständig die Wunde ablecken, knabbern, zupfen, kratzen ect. MUSS sie einen Body oder ähnliches tragen. Alternativ geht auch eine alte, saubere, Herrensocke überziehen.

Weitere Möglichkeiten:

Ein Baby-Body z.B. von KIK, in der kleinsten bis mittlersten Größe

Ein Medical Pet Shirt: http://www.medpets.de/medical+pet+shirt+katze/

Katzenbody Wundschutz: http://www.katzenbody.de/

OP-Body: http://www.ebay.de/itm/OP-Body-KATZE-Wundschutz-Recovery-Suit-Leckschutz-Bauchverband-Kastration-/221644440254

Du kannst auch aus Schaumstoff eine Halskrause selbst basteln, da gibt es bei YouTube tolle Anleitungen: https://youtu.be/VOZN5YTo0lc

Alles Gute

LG

Was das denn für ein Tierarzt? Meine Kätzin hat selbstauflösende Fäden bekommen und zusätzlich ein großes Pflaster über die Wunde, damit sie sich eben nicht die Wunde leckt oder gar vorzeitig die Fäden zieht. Ich hätte auf irgendeine Art von Schutz bestanden, ob nun Halskrause, Pflaster oder Body. An das Pflaster ist meine nämlich nicht ran gegangen und nach knapp 5 Tagen ist das von selbst abgegangen.

was ist das denn für ein Tierarzt? Eigentlich sollten weibliche Katzen einen Body oder zumindest eine Halskrause nach der OP bekommen, da sie schnell an den Fäden knabbern oder kratzen, so könnte die Wunde aufreißen. Ich würde dringend nochmal nachfragen und auf jeden Fall ein Auge drauf haben. Ggf. die Wunde irgendwie abdecken.

Was möchtest Du wissen?