Kann mein Hausarzt eine Knie Orthese verschreiben?

6 Antworten

Hi,

diese Orthesen sind ziemlich teuer, deshalb glaube ich nicht, dass der Hausarzt dir die verschreibt. Ruf doch vorher mal an und frag nach.

Sonst musst du notfallmäßig beim Orthopäden reinschauen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Mein Orthopäde hat leider noch bis Ende September geschlossen. Und sonst bekomme ich leider erst in 10 Tagen ein Termin.

Warum denn gerade diese Orthese? Das ist nicht unbedingt das Modell der Wahl bei einer einfachen Patellaluxation (um nicht zu sagen, dass die Schiene dafür eigentlich komplett ungeeignet ist - die Schiene ist nicht dafür gedacht, und es gibt viel bessere Schienen für die Stabilisation der Kniescheibe).

War das deine erste Patellaluxation? Dann gehört sie gründlich abgeklärt und du musst sowieso zu einem Orthopäden. Wenn du wiederholte Luxationen hast, musst du sowieso auch zu einem Orthopäden.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

der HA wird dir das nicht nicht verschreiben..und ein anderer Arzt auch nicht, ohne dass das ganze nicht genau geprüft wird.. die Krankenkasse hat da ja auch noch ein Wörtchen mitzureden.. die zahlt das ganze nämlich--da wirst schon nochmal zum Fachmann gehen müssen

mir hat mein Hausrarzt schon stüztschrümfe verschrieben.

Versuche es mal. Warum wilst du nicht zum Orthopäden?

Wenn du Schmerzen hast dann musst dich jeder Othopäde sehr kurzfristig behandeln.

Ich denke mal das bekommst du nur vom Facharzt. Ich habe vor 6 Monaten meine Handorthese vom Orthopäden erhalten.