Kann man wegen einer Beule am Kopf eine Gehirnerschütterung bekommen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

WEGEN der Beule bekommt du keine Gehirnerschütterung, sondern durch einen heftigen Aufprall, der auch ohne Beule einher gehen kann. Da muss auch äußerlich nichts bluten oder sonstwie zu sehen sein.

Ich geh jetzt mal davon aus, dass du alt genug bist, dich selbst zu beobachten. Achte darauf, ob zu den Kopfschmerzen Übelkeit oder Schwindel dazu kommt. Wenn nicht, dann brauchst du nicht zwingend zum Arzt, aber bei Übelkeit und Schwindel kann eine Gehirnerschütterung vorliegen, dann solltest du dich auf den Weg machen, gegebenenfalls zum Wochenenddienst oder Bereitschaftsdienst (116 117).

Gute Besserung!

Danke dir für´s Sternchen und hoffe, es geht dir wieder besser :o) .

Erst mal noch nicht, außer es kämen Übelkeit u. Erbrechen dazu u. die Kopfschmerzen halten an, oder werden stärker.

wohl kaum, solltest du aber schwindel bekommen und erbrechen dann ab zum arzt

Das können wir nicht wissen...
Geh zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?