KAnn man von einer Fußbodenheizung geschwollene Füße bekommen?

5 Antworten

Wir wohnen in einem Neubau (Frühjahr 09) mit relativ tiefer Vorlauftemperatur und ich habe die selbe Feststellung gemacht und zwar mit und ohne Schuhe. Es ist auch nicht messbar, die Fussohle wirkt einfach "fleischiger".

Wie occident schon gesagt hat: die Vorlauftemperatur ist das "A" und "O". Bei modernen Heizungen kein Problem mehr, finde ich. Habe selber damit zu tun.

Das Gefühl habe ich auch. Ärzte sagen auch dass Fussbodenheizung schlecht für die Venen ist.

Du hast das Gefühl, aber wie ist es in Wirklichkeit und messbar? Wenn du gehst, hast du dann deine Schuhe in der Hand, weil die Füße nicht mehr reinpassen? Nein!

Also vertrau in diesem Fall nicht deinem Gefühl.

Messbar ist es insofern, dass die Füße nicht mehr in die Schuhe passen.

Dicke Füsse sind einer der typischen Nachteile einer Fussbodenheizung.

Zusatz: Wenn mit zu hoher Vorlauftemperatur gefahren wird. Wegen Fehler in der Auslegung oder Fehler in der Einstellung. Wenn möglich Temperatur absenken, das hilft.

Was möchtest Du wissen?