kann man mit sommersprossen ins sonnenstudio?

5 Antworten

Die Sommersprossen werden deutlicher sichtbar weil sie dunkler werden. Außerdem Vorsicht, meist haben die Menschen mit Sommersprossen auch eine hellere und somit Sonnen empfindlichere Haut.

Ja dem kann ich nur zustimmen,arbeite seit 5 1/2 Jahren im Soli

Solltest du zur starken Bildung von Sommersprossen neigen, wird man dir in einem guten Sonnenstudio von der Benutzung abraten. Such dir doch ein Sonnenstudio mit dem Siegel " Zertifiziertes Sonnenstudio nach BfS" in deiner Nähe und lasse dich dort Beraten. Eine Ferndiagnose ist schlecht,weil zur Bestimmung des Hauttyps mehrere Faktoren eine Rolle spielen. Bitte aber auch bei Sonnenbädern in der natürlichen Sonne an ausreichend Schutz denken. Sommersprossen deuten immer auf einen empfindlich Hauttyp hin.

Sommersprossen deuten auf einen hellen und daher Sonnenempfindlichen Hauttyp hin.

Diese Leute verbrennen(Sonnenbrand) sich daher auch schneller und sollten daher Solarien eher meiden. Ich halt von denen sowieso nichts, das macht nur die Haut kaputt und man sieht mit 30 schon wie 40 aus, wenn man es übertrieben hat.

Vermutlich ist deine Freundin auch noch rothaarig, oder?

nein, sie ist braunhaarig und hat eig auch keine besonders helle haut, nur einige sommersprossen im gesicht. weil sie unter ihren sommersprossen aber so leidet, meinte ich es wäre ja unsinnig ins sonnenstudio zu gehen. Kann man das gesicht auch schützen? mit einer creme oder so?

@crissi

Ja kann man,es gibt spezielle Creme/Wachs fürs Gesicht.Kommt auch drauf an ob fetige oder trockene Haut.Bei trockener eher das Wachs,bei fetiger eher die Creme.Gibts von Biosun+Art of sun

Natürlich kann man. Aber bei dem Wetter würde ich die natürliche Sonne vorziehen. Überhaupt sind Sonnenstudios mit nur mit Vorsicht zu genießen.

Beim Sonnenbaden ist es auf jedenfall so. Deine Freundin soll es doch einfach 1 oder 2mal testen und beobachten. Hier gilt weniger ist manchmal mehr. Also Haut schützen und nicht zu oft gehen

Was möchtest Du wissen?