Kann ich grauen Haaren homöopathisch vorbeugen?

10 Antworten

Gibt zwar viele Mittel, die angeblich helfen sollen, aber letzenlich muß man doch dazu stehen, daß man alt wird.

Da ist mir nichts bekannt. Das ist Veranlagungssache.

Ganz sicher nicht. Entweder Du stehst zu Deinen grauen Haaren oder Du lässt sie färben.

wer alt wird, hat graue haare, falten, weniger elastische haut, und so weiter. das alles ist verschieden stark ausgeprägt bei den menschen, und es kommt teils früher, teils später. solche natürlichen abläufe sind nicht "störungen der lebenskraft" - und nur für solche störungen ist die homöopathie entwickelt worden. wer das alter verstecken will, muss sich weiterhin hinter farbe und schminke usw verbergen.

Also, wenn es Veranlagung ist, kannst du da wahrscheinlich eher wenig dran machen. Wenn es aber stressbedingt ist, dann probier es einfach mal mit Acidum Phosphoricum D6.

Dann würde ja CocaCola gegen graue Haare durch Stress wirken, denn da ist sogar mehr Wirkstoff Acidum Phosphoricum drin als in einem D6-Präparat (Verdünnung 1:1.000.000).

Acidum Phosphoricum isz nichts anderes als Phosphorsäure.