Kann durch regelmäßiges Heimtrainer fahren sich die Streckung und Beugung verbessern nach einer ernsthafteren Knieverletzung mit OP oder braucht es die...?

3 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Später ja, am Anfang nach der OP solltest du dich aber strikt an die Anweisungen der Physiotherapeuten halten. Die wissen, was sie tun und warum sie es tun! Gerade anfangs läufst du nämlich Gefahr, das Knie durch die einseitig gleichbleibende Bewegung zu überlasten und dir neuerlich Probleme einzuhandeln. Erst wenn vom Arzt und den Physiotherapeuten grünes Licht dafür kommt, solltest bzw. kannst du gefahrlos auf den Hometrainer umsteigen.

Alles Gute und hab Geduld!

Tanzistleben  04.05.2017, 23:17

Vielen Dank für das Sternchen! Es freut mich, wenn ich dir helfen könnte. Alles Gute weiterhin für dein Knie!

Bis du überhaupt Fahrrad fahren kannst, brauchst du schon ganz schön viel Beugung. Ohne Spezial-Pedale muss man etwa 100 bis 110 Grad Beugung erreichen, um überhaupt "rundrum" zu kommen. Das ist für nach einer Operation schon viel. Nach einer grösseren Operation schafft man die ersten Wochen ungefähr 30 Grad ;)

Wenn du schon so viel Beugung erreichst, ist Fahrradfahren sicher gut. Wenn du nicht über die Schmerzgrenze trainierst, kannst du auf dem Hometrainer auch nicht wirklich was kaputt machen. Dabei kannst du ja ohne grossen Widerstand fahren, du kannst nicht umfallen etc.

Die ersten Grad Beugung sind aber viiiiel schwieriger zu trainieren, und dafür sind Physiotherapeuten mit ihren Übungen Gold wert. Überhaupt ist Fahrradfahren sicher eine wunderbare Ergänzung, aber halt kein Ersatz für die anderen Übungen (Krafttraining, Gleichgewicht, Propriozeption, ...)


CBA123ABC321 
Beitragsersteller
 28.04.2017, 21:49

Habe 90-Grad-Beugung und einen Sitzheimtrainer bei dem die Pedale nach vorne verlagert sind, ähnlich eines Liegerades. Um genau zu sein habe ich den Kettler Axos. 

Taddhaeus  28.04.2017, 21:52
@CBA123ABC321

Ja super :)

Ich an deiner Stelle würde in diesem Fall beim nächsten Physio-Termin mal fragen, ob du auf dem Hometrainer fahren darfst. Wenn die ja sagen (und das werden sie wahrscheinlich, sofern du nicht noch eine Teilbelastung oder so was hast), kannst du das dann zu Hause ausprobieren und schauen, wie dein Knie reagiert. Du merkst ja auch selbst, ob das gut tut oder nicht.

Nicoliii  28.04.2017, 22:20

so ne op dauert oft sehr lange da man das betroffene knie nicht zu sehr belasten soll

 

Kann sein ja, oftmals wird vom Arzt empfohlen einen Hometrainer anzuschaffen.