Kann der Arzt mit meiner Karte sehen das ich vorher woanders war?

4 Antworten

Selbst wenn er es sehen könnte (ich glaube nicht - weiß es aber nicht - das mit dem Datenschutz ist ja leider so eine Sache... man selbst weiß am wenigsten wo die eigenen Daten rumgeistern bei so etwas) ist es dein gutes Recht dir eine zweite Meinung einzuholen. Oft ist das sogar ratsam. Wenn dieser dich daher nicht gewissenhaft und angemessen behandeln würde, zeugt das nicht von Kompetenz und du solltest wenn du deswegen schon Bedenken hast einen anderen Arzt in Erwägung ziehen.

Sprichst du von Hausärzten oder bereits HNO? Sonst lass dir doch eine Überweisung für den HNO geben oder geh im Zweifelsfall direkt dorthin.

Die Daten auf der karte speichern keine Arztbesuche. Der Chip ist nämlich (noch) NICHT interaktiv!

da sind nur deine von der KK aufgespielten Stammdaten drauf.

Ich denke mal nicht, er sieht nur, wann du das letzte mal bei ihm oder im Krankenhaus warst..

Oh doch, dein HA steht auf der Karte. Und der HA bekommt auch Beide Befunde. Aber ist ja kein Problem, da du das Recht hast dir eine Zweitmeinung ein zu holen.

Ich habe nun auch anderen HA und mein Alte steht imme rnoch auf der Karte. Man fragt mich, ob der HA noch aktuell ist und ich antworte dann mit - nein ich bin nur bei Dr,.... VW. Man darf ruhig im Quartal zu mehreren Ärzten gehen wnen man der Meinung ist, das man nicht richtig geholfen wird. Nur eben die Befunde gehen zum HA. Das kann man auch nicht ändern. VW

Was möchtest Du wissen?