Kann Birkenholz , bei bestehender Birkenpollen-Allergie, ebenfalls allergische Reaktionen hervorrufen?

2 Antworten

Du bist ja nur gegen die Pollen allergisch. Das Holz kannst Du ohne Sorge verbrennen.

Bin u.a. gegen Birkenpollen allergisch. Neulich habe ich einen Vormittag Birkenholz gehackt, gesägt und aufgestapelt (aha, hört sich nach Brennholz an). Hatte meine Allergie gar nicht bedacht. Hat aber auch überhaupt nichts gemacht. Dein Kontakt mit dem Holz ist ja beim Verfeuern nur ganz kurz und oberflächlich. Ich hätte keinerlei Bedenken.

Allergische Beschwerden durch Klamotten in Kleiderschrank

Hallo,

vor ca. 10 Jahren bin ich bei meinen Eltern ausgezogen, um in einer anderen Stadt zu studieren. Natürlich besuchte ich regelmäßig meine Eltern übers Wochenende, jedoch plagte mich seit dem Auszug immer eine schreckliche Allergie, sobald ich das Haus nur betreten hatte. Am schlimmsten waren die Reaktionen in meinem "Kinderzimmer", ein Zimmer mit Möbeln aus Massivholz eines bayerischen Möbelhauses, das mittlerweile von einem größeren Unternehmen aufgekauft wurde.

Nach vielen Besuchen bei diversen Allergologen und Ärzten ist uns mir nicht gelungen, diese Allergie zu beherrschen, und vor allem nicht den Grund dafür zu finden. Lediglich eine Hausstaubmilbenanfälligkeit und eine Unverträglichkeit gegen ältere Holzschutzmittel wurden von diesen festgestellt.

Vor einer Woche jedoch besuchte ich wieder meine Eltern und zog mir eine Strickweste aus meinem alten Kleiderschrank an. Sofort erlitt ich heftige allergischen Reaktionen wie Husten, Schnupfen und Niesen. Somit hab ich den Herd meiner Allergie gefunden, nämlich meinen alten Kleiderschrank. Das Holz des Corpus ist eingelassen und ich denke, dass das Problem nicht dort liegt. Meine Vermutung liegt in den Einlegebrettern, welche aus einem anderen Holz sind.

Meine Frage ist daher, ob es noch andere Menschen gibt, denen es ähnlich ergeht und die auch nicht wissen, woher ihre Allergie kommt. Eine andere Frage wäre auch, wie ich in Zukunft mit der Situation umgehen soll, man könnte z. B. eine Untersuchung des Schrankes von der DEKRA in Betracht ziehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?