Joggen im Regen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laufen kann man bei nahezu jedem Wetter. Ob durch Regen oder Schweiß, nass wirst du sowieso. Bleib immer in Bewegung, dann kühlst du nicht aus und alles ist gut.

Moin,

da hast du nicht nur eine kleine Chance dich etwa zu verkälten, sondern eher eine Grosse. Würde es also entweder komplett lassen und dafür morgen beispielsweise etwas länger, wenn du es täglich machst. Und sonst wirklich nur mit guter Ausrüstung gehen.

MFG Colin

Die Temperaturen liegen derzeit im grünen (zweistelligen) Bereich, mit der richtigen Kleidung ist joggen also kein Problem.

@LouPing

Wenn die Temperaturen abends noch stimmen, dann schon. Aber sonst definitiv keine gute Idee. Spreche da nur aus Erfahrung.

@xColinHBEx

Für das Immunsystem gibt es nichts besseres, die hohe Luftfeuchtigkeit ist für die Atemwege ein Segen (optimale Befeuchtung, da haben Krankheitserreger keine Chance) - in Bewegung bleiben, also frieren vermeiden und daheim sofort umziehen.

gerade dann solltest Du Dich abhärten und bei jedem Wetter joggen draußen

Damit härtest du dich nicht ab, sondern fängst dir wieder eine Erkältung ein.

@xColinHBEx

Nur weil Du schlechte Erfahrungen gemacht hast gilt das nicht allgemein.