Ist Tauchen mit Übergewicht ein Problem?

12 Antworten

Wie Personen die übergewichtig sind, ist Sport im Wasser die beste Methode! Dort füllt man sich viel leichter und wohler als im Park zu joggen wo einem alle komisch angucken. Also viel Spass im Nass;-)

Google einfach mal Tauchanzug XXXL - bis zu dieser Größe gibt es auf jeden Fall Tauchanzüge. Alles andere entscheidet dein Arzt, den du unbedingt vorher aufsuchen musst und natürlich dein Geldbeutel!

Vor dem Tauchen sollte man eh erst mal einen Gesundheitscheck machen. Wende Dich doch einfach vertrauensvoll an Deinen Haus- oder Sportarzt. Es kann ja auch andere Probleme beim Tauchen geben, z.B. mit den Ohren.

Hallo, wenn ich es richtig verstehe, tauchst du noch nicht ?!? Dann würde ich dir empfehlen hier in DE vorher einen Kurs zu machen.

ABER vorher zum Artz schauen, bei dem du eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung machst. Ein Formular für den Arzt findest du unter -> http://www.hamelnertauchclub.de/index.php?id=73

Ich weiß nicht wie fit du bis, aber selbst lockeres Tauchen setzt ca. 100 Watt Energie um. Das entspricht einem lockeren Jogging. Und so ein TG dauert oft 45 min. und mehr.

Die Anzuggrößen sind nicht das Thema. Von der Stange gibt es bis 58 oder xxl alles zu kaufen. Die meisten Firmen bieten für 5 - 10% Aufpreis Maßanfertigung.

Viele weitere Infos findest du über unsere Seite oder bei Fragen auch gerne direkt an mich...

viele liebe Grüße, Jörn Seifert

du wirst wahrscheinlich Probleme mit dem untergehen haben......

Das Abtauchproblem kann man wunderbar mit Blei kompensieren :-)

@Heeeschen

Ja schon, aber je höher das Eigengewicht des Tauchers, desto schwieriger wird das Abschätzen der "Zuladung".

@Heeeschen

ob das Tauchen mit 50 kg Blei noch Spaß macht....

@galix

Das würde ich so nicht sagen - Anfänger werden eigentlich eh meist überbleit - und das Blei kannst Du so im Gürtel verteilen, dass es nicht wirklich behindert. Und sooo schwer ist 120 Kg. nun auch nicht - da haben wir schon ganz andere "Kaliberchen" gehabt ;-)

@Joschy0907

Was für ein Quatsch, Joshua W.!

@Heeeschen

Genau im "Überbleien" der Anfänger sehe ich das Problem. Der Kraft- und Energieaufwand, den man braucht, um wieder hoch zu kommen, ist gerade für ungeübte Übergewichtige unverhältnismäßig groß.

Dabei ist das Gewicht an sich eigentlich egal.

Dein Hinweis auf die Tauchtauglichkeitsbescheinigung in deiner Antwort ist jedenfalls sehr gut und richtig!

@Heeeschen

das weiß ich doch, war doch nur ein Joke, wiege selbst 130 kg, alles von mir will unter Wasser nur mein Bauch hat immer auftrieb.....

Was möchtest Du wissen?