Ist Tauchen mit Übergewicht ein Problem?

5 Antworten

Vor dem Tauchen sollte man eh erst mal einen Gesundheitscheck machen. Wende Dich doch einfach vertrauensvoll an Deinen Haus- oder Sportarzt. Es kann ja auch andere Probleme beim Tauchen geben, z.B. mit den Ohren.

Tauchen ist für Dicke ideal! Trotz Fülle ein unübertreffliches Körpergefühl! Das Leben macht auf einmal wieder Spaß! In Ägypten wirst du sicher in einen dünnen 3 mm Shorty-Anzug reinpassen. Ich habe dort unter Wasser eine Seehuh gesehen die hatte mindesten 300 kg und hat sich auch wohl gefühlt, welch ein Trost! Wenn dein Arzt keine grundsätzlichen Bedenken äußert, kannst du zumindest problemlos Schnuppertauchen. Viel Spaß! (Habe selber 120kg und gerade CMAS* Tauchschein gemacht; geht doch!:-)

Meine "Vorschreiber" haben schon viel Relevantes geschrieben: Hol Dir möglichst von einem Taucharzt eine Tauchtauchlichkeitsbescheinigung.

Nur noch 2 Erfahrungen: Mein erster Tauchlehrer war wirklich wirklich fett! 120 kg hat er MINDESTSENS gehabt. Aber unter Wasser war er einfach nur graziös - ein unglaublich guter Taucher! Und im letzten Urlaub bin ich mit einem polnischen ehemaligen Plattformtaucher und Apnoemeister, der nun als TL tätig ist, getaucht, auch der bringt mindestens 3 Zentner auf die Waage. Und ich sage Dir: Dieser Mensch hatte unter Wasser eine unglaublich gute Körperbeherrschung - das hat alles übertroffen, was ich bis dahin gesehen habe.

Das Gewicht hat nichts damit zu tun, ob Du ein guter Taucher bist oder nicht. Wenn gesundheitlich sonst alles bei Dir im Lot ist (und das wird ein Taucharzt Dir sagen können), dann wirst Du die Schwerelosigkeit unter Wasser einfach nur genießen!

Frag lieber vorher beim örtlichen Tauchclub nach, ob die einen Einsteigerkurs anbieten. Das Problem könnte nämlich eher bei Herz und Kreislauf liegen, als bei der Tauchanzuggröße! Außerdem könnte es wohl etwas schwierig werden, die Gewichte anzupassen. Ich selbst bin auch nicht gerade eine Elfe und mir hat man vom Tauchen (besonders in wärmeren Gegenden) dringend abgeraten.

Google einfach mal Tauchanzug XXXL - bis zu dieser Größe gibt es auf jeden Fall Tauchanzüge. Alles andere entscheidet dein Arzt, den du unbedingt vorher aufsuchen musst und natürlich dein Geldbeutel!

Was möchtest Du wissen?