Ist Matjes roher Fisch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.was-wir-essen.de/forum/index.php/main/dispatch/m/forum/v/showExpertForum/forumId/16

Ja das ist roher Fisch den man am Schwanz fasst und von oben in den offenen Mund einführt.

Nein, für den Hering ist es nicht schädlich, der ist ja schon tot... im Ernst, Du solltest Dich vor dem Verzehr von Lebensmitteln erkundigen, ob die gefährlich sein könnten, nachher ist immer zu spät. Matjes ist lecker und gesund, siehe wikipedia

Ich dachte an Heringsfilet wie ich das kenne. Sahnehering, Rollmops- sowas eben. Bin nicht auf die Idee gekommen, dass es roh sein könnte, erst beim essen.

außerdem hab ich nicht gefragt, ob es für den hering schädlich ist. Kannst du nicht lesen? Spaßvogel- hahaha.

Ich hab mich bei der Firma Nordsee schon informiert. Da bekommt man wenigstwens eine richtige antwort. Hier schreiben immer nur irgenwelche wichtigtuer, die ja doch keine ahnung haben.

Ehrlich, ich überlege ernsthaft, wozu dieses Forum gut sein soll, wenn man die meisten fragen anscheinend nicht stellen darf und nur leute ihren komischen senf dazu geben, die keine ahnung haben!!!!!!!

Also, wie ich mich Informiert habe, ist Matjes aus Deutschland in der Schwangerschaft ohne Sorge zu genißen, da er zwar roh ist, aber sehr viel salz und essig enthält, die bakterien abtöten. Holländischer Matjes ist bedenklich, da er in weniger Salz und auch nicht so lange eingelegt wird. nordsee hat nur nordischen Hering. Hölländischen Matjes erkennt man an der noch vorhandenen Schwanzflosse! Jetzzt wo ich das weiß, werde ich genauso antworten, wenn mir jemand diese frage stellt. Vorher hätte ich gesagt, ich weiß es nicht, aber keine sone blöde Antwort gegeben wie einige hier!

Wenn Sie gerne Sushi, Sashimi, Maki, geräucherte Forellenfilets oder Räucherlachs, Matjes, Hering oder rohe Austern essen, sollten Sie in der Schwangerschaft allerdings vorsichtig sein. In rohem oder geräuchertem Fisch– wie auch in rohem Fleisch und Geflügel – können sich Listerien befinden.

Unbedenklich für Schwangere sind deshalb nur ausreichend durcherhitzte Fisch und Fischprodukte bzw. Muscheln. Hierzu zählen u. a. Fischdauerkonserven wie Hering in Tomatensauce oder Makrele in Öl. Auch pasteurisierte Fischerzeugnisse wurden ausreichend erhitzt und sind somit ungefährlich.

Nein, das ist nicht schädlich. Rohes Fleisch ist z.B. Carpaccio oder Tatar. Eine Toxoplasmose wäre in diesem Fall für das ungeborene Kind gefährlich.

und roher fisch nuberträgt keine Toxoplasmose?

@Mania27

Auch roher Fisch ist davon betroffen. Deswegen sollte man auch in der Schwangerschaft auf Sushi verzichten.

Was möchtest Du wissen?