Ist es richtig und sinnvoll einen Husky im Sommer zu scheren, damit er nicht so schwitzt? Danke!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Hund kanndurch das Fell kein Wasser abgeben, sprich schwitzen, deshalb hechelt er. Bei einem kürzeren Fell ist das auch nicht anders.Der Hund kann sein Fell auf die Witterung einstellen, sonst müßtest Du ihn im Winter ja anziehen.

"Wir können nicht unbedingt empfehlen Rassen wie Retriever, Schäferhunde, Huskys, Hütehunde usw. zu scheren. Auch wenn Sie der Meinung sind, eine Schur ist unumgänglich, hat dies langfristig meist große Nachteile für den Hund:

Das Fell könnte evtl. nicht mehr so schön nachwachsen wie vor der Schur. Es wächst meist struppiger nach und könnte sich untypisch wellen.

Bedenken Sie auch, dass luftiges Fell wie eine Klimaanlage wirkt und den Hund sowohl vor Hitze und Kälte, also auch vor Nässe schützt. Wird das Fell zu kurz geschoren, besteht Sonnenbrandgefahr!

Vor allem hat, langfristig gesehen, eine Schur dieser Rassen für die Unterwolle schlimme Folgen: von Schur zu Schur wird sie immer dichter und dicker wenn sie nicht entfernt wird. Sollten Sie Ihren Hund nur abscheren lassen statt seine Unterwolle zu entfernen (Carding), ist es ihm im Sommer immer noch zu warm, weil sein Fell zwar kürzer, aber nicht luftiger ist. " http://www.dog-styling.de/40596.html?sessionidkey=sessionidval

http://kuerzer.de/cruoI5AAr --- hier nochmal der Link am Stück

Wir hatten einen Berner Sennenhund, Langhaar, die leider viel zu früh verstarb, aber bei ihr ´habe wir im Sommer kalte umschläge um die Pfoten gemacht, ob es richtig weis ich nicht, aber sie fand es gut und hat es sichtlich genossen, da sie die Handtücher nicht abgestriffen hat. Wir habe sie auch in die Veranda gelassen, da war es auch immer schön kühl für sie.

Ich würde auch nicht scheren. Die Haare wirken wie ein Sonnenschutz. Außerdem kühlt das lange Fell, wenn der Hund nass ist und die Sonne draufbratzt.

Mehr Meinungen und bestimmt noch bessere Erklärungen kannst Du hier bekommen: http://www.dogforum.de

Tja, eigentlich ist ein Husky der falsche Hund für unsere Breitengrade. Wenn Du ihn scherst, riskierst Du einen Sonnenbrand. Vielleicht kannst Du ihn in der heißesten Mittagszeit überreden, im Schatten zu bleiben?

Aber Katzen im Wasser - gelle ? Nu komm mir nicht wieder mit... "wollt nur nach ner Dose tauchen" oder so... Nabend ! ;oo)))

@Pestopappa

Grüß´ Dich! Ich habe doch Gene der Vankatze in mir. Ich bade gerne! :)

Was möchtest Du wissen?