Ist es gefährlich, wenn meine zweijährige Tochter grüne Him- oder Erdbeeren futtert?

15 Antworten

Paß besser auf das deine tochter nicht zuviel davon ißt ,Schließlich sind die ja unreif,DAs bedeutet Übelkeit oder Erbrechen.Es liegt allein an dir,wie du auf dein Kind aufpasst. BYE

Durchfall und eventuell bisl Bauchaua. Wunder mich das sie sie nicht ausspuckt. VG

Die meisten scheinen nicht viel Ahnung von 2 jährigem Kindern zu haben. Da braucht man nix erklären das verstehen die noch nicht richtig und mit toten Tieren traumatisieren halte ich für Unschlau. Meine Tochter ist 2,5 Jahre und macht das ch und bisher ist nix passiert, und ich als Mutter bin auch nicht verantwortungslos weil ich sie nicht ständig im blickhabe und alles verhindern kann. Also mach dir keine Sorgen

Es gibt schon Obst, das unreif giftig sein kann, aber ich weiss nicht, wie viele Mengen man davon essen muss damit es giftig ist. Erstaunlich, dass deine Tochter das isst, weils doch meist recht sauer ist. Vielleicht verlangt der Körper nach etwas, was besonders im unreifen Obst steckt?

eben weil es leicht sauer ist, schmeckt es doch. Ich habe als Kind deshalb auch lieber unreife früchte gegessen.

hab das als Kind auch gern gemacht und habs gut vertragen. Die sind ja nicht giftig, sondern haben nur so einen unreifen geschmack, der aber auch etwas für sich hat.

Was möchtest Du wissen?