Hühnerauge selber entfernen mit Hühneraugenpflaster, wirkt das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das mit den Pflastern oder einer Tinktur funktioniert. Wie lange das dauert, hängt von der Größe des Hühnerauges ab und kann 3 Wochen dauern. Erste, deutliche Erfolge hat man schon nach wenigen Tagen.

collomack heißt die Tinktur und ja, es hilft.

@icke01

Die von Dr. Scholl scheint dieselbe Substanz zu sein und hilft auch.

Hab's grad durch: ein paar Tage einweichen lassen, dann Pflaster ab, auskerben, so viel wie geht, ein paar Tage den Fuß erholen lassen und dann das ganze von vorn. Im Wochenrhythmus dauert das alles je nach Tiefe 3-4 Wochen. Allerdings ist ein Hühnerauge keine Ursache, sondern eine Wirkung auf eine Ursache (z.B. körperliche Fehlhaltung oder so), die man finden muss, sonst kommt es immer wieder ...

Was möchtest Du wissen?