Hat jemand schon mal eine Brille online gekauft?

5 Antworten

Ich habe erstmals eine Brille im Internet gekauft (Ray Ban bei brillenplatz.de). Dünne Kunststoffgläser, guter Service und freundliche Telefonberatung. Zufällig habe ich mein Modell, das ich bei Fielmann für 260 EUR erworben hatte, für gute 100 EUR inkl. vergleichbarer Gläserqualität entdeckt. Ich habe die Billigpreisgarantie von Fielmann in Anspruch genommen. Auf den Preis wollte der Filialleiter nicht einsteigen. Also Brille an Fielmann zurück und im Internet bestellen! Für die restlichen 160 EUR werde ich mir in absehbarer Zeit noch eine zweite Brille oder Sonnenbrille mit meiner Gläserstärke gönnen. Also: Nur zu. Meine erste Erfahrung im Internet ist sehr positiv. Ich werde mir die Brille bei irgendeinem Optiker vor Ort einstellen lassen. Die Fachgeschäfte müssen sich nun Gedanken machen, für den Service einen entsprechenden Obulus zu verlangen. Ansonsten geht man mit schlechtem Gewissen in den Laden. Das mag ich nicht und das würde meine Freude am Internetkauf trüben.

Ich habe mir bereits vor ca. 1 Jahr zwei Brillen (ich bin kurzsichtig) und eine Sonnenbrille online bestellt, alles lief prima! Zuvor habe ich meine Werte beim Augenarzt bestimmen lassen, die sollten unbedingt aktuell sein. Ein Foto hochladen, online Brille probieren, Gestell aussuchen und Geld sparen! Mit mir hat damals der fertigende Optiker sogar telefonisch Kontakt aufgenommen, um Unklarheiten zu beseitigen. Eine Brille habe ich anstandslos umtauschen können. Eine nachträgliche Anpassung bei einem Optiker Deines Vertrauens kann allerdings nötig sein, damit das gute Stück wirklich richtig gut sitzt. Ich habe das alles übrigens über "Sehshop" abgewickelt, klappte super und würde ich jederzeit wieder machen!!! www.sehshop.de ist die richige Website- haben auch coole Sonnenbrillen. Bei so komplizierten Dingen wie Gleitsichtbrillen etc. würde ich das aber nicht probieren, da sind doch direkt am Menschen mehr Sachen zu bestimmen als der Augenarzt allein leistet.

Also zu deiner Frage : Es gibt im Internet ein Paar richtig gute aber auch einige schlechte Anbieter. Ich kenne eine Reihe von guten Anbietern, bei denen ich auch schon selbst bestellt habe und ich bin mehr als zufrieden. Vor allem der Preis ist so gut und damit können sich normale Optiiker gar nicht messen. Auch wenn dir die Optiker selbst dann was anderes erzählen, aber die Brillen von Brille24 sind auf jeden Fall 10 Mal besser als die von Fielman und Co. , weil sie alle Extras besitzen, die eine Brille haben kann. Überleg Mal selbst : ein Shop, der keine Ladenmiete und keine teueren Mitarbeiter bezahlen muss kann auf jeden FAll eine viel günstigere Brille mit viel mehr Extras bieten als ein Laden. Auf www.brillen-kaufen.com findest du einen richtig schönen Vergleich von Brillenanbietern im Internet, den ich dir wirklich ans Herz legen möchte.

Ich habe mit sehshop.de sehr gute Erfahrungen gemacht. Man kann man sich Brillen zur Ansicht schicken lassen (gegen eine Pfandgebühr von 25 Euro pro Gestell) und wenn man eingeloggt ist, ist man auf seinem Kundenkonto jederzeit darüber informiert, ob die Brillen schon versendet, oder wieder dort angekommen sind. Nachdem ich mir ein Gestell ausgesucht hatte, gab ich online die Werte von meinem letzten Brillenpass ein und nachdem die Vorauszahlung (es geht auch mit PayPal!!) dort eingegangen war, hatte ich drei Tage später schon meine Brille auf der Nase. Meine größten Bedenken, dass sie irgendwo drücken könnte, war völlig unbegründet. Früher hatte ich immer eine Brille in jeder Farbe und jetzt bin ich einfach nur froh, wieder einen Optiker gefunden zu haben, der seriös ist, superschnell liefert und bezahlbar ist. Ich werde bestimmt noch mehrere dort bestellen. Auf einer Skala von 1 bis 10 würde sehshop.de bei mir eine glatte 10 bekommen. Super Service, super Qualität, Konto wird täglich aktualisiert, tolle Angebote. Versandkosten sind im Mai umsonst. Zugreifen Leute!!

Hallo, habe bei brille24 bestellt. Nach ca. drei Wochen war die Brille da. War vom Sehen her gut, auch das Gestell schien mir als Laie o.k. zu sein. Jedoch waren mir die Gläser am Rand zu dick (ich habe ca. -8 diop.), dass ich die Brille doch zurück geschickt habe, da man so eine dicke Brille dann doch nicht haben will. Naja - meine Brillen kosten beim Optiker auch fast das Zehnfache. Schade, dass bei Bestellung keine Aussagen zur Dicke getroffen werden. Das Geld habe ich ca. eine Woche nach Rücksendung zurück erhalten. Fazit: Wer keine so starken Gläser braucht wie ich, kann hier zuschlagen.

Was möchtest Du wissen?