Hallo Frauen! Gehr Ihr während Eurer Regel ins Schwimmbad?

5 Antworten

Ich nicht, jeden falls nicht in den ersten Tagen. Finde das trotz Tampons unhygienisch und mache das deshalb auch nicht.

Schwimmen während der Tage - ja. Allerdings spielt nach meiner Erfahrung der Zeitfaktor eine Rolle. 30 Minuten - kein Problem. Nach einer Stunde kann es schon mal ein unangenehmes Gefühl geben - war nach meiner Wassergymnastik so. Tampon sofort wechseln, wenn du aus dem Wasser kommst.

Mit Tampon kein Problem! "Anfälligkeit" ist zu vernachlässigen, wenn es ein offiziell zugelassenes Badegewässer ist!

Liebe Littlesophie, vielleicht hast Du es schon selbst festgestellt, vielleicht fragst Du Dich aber auch immernoch, ob man sich im Schwimmbad auf ein Tampon verlassen kann. Ich schwimme seit vielen Jahren und manchmal auch während meiner Periode. Der Tampon läßt Dich im Wasser nicht im Stich, da brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Es läuft auch nichts heraus, wenn Du wieder aus dem Wasser raus gehst, und der Tampon sitzt auch bestimmt fest. Probiere es doch einfach mal aus, wenn Dir danach ist. Es wäre doch blöd, sich von seiner Regel so die Aktivitäten bestimmen zu lassen. :)

also ich habe heute meine tage bekommen und will morgen auf jedenfall ins schwimmbad ... kann es sein das der tampon sich im wasser auflöst oder einfach " rausruscht " ? geht das ? wie oft muss ich ihn wechseln ? kann blut rauslaufen ? wie viel ? bitte antwortet so schnell wie möglich .. nis echt wichtig !!! =)

Was möchtest Du wissen?