Hände schwitzen

5 Antworten

Also ich hatte auch das uebermäßge Schwitzen. Ich habe wirklich alle Cremes gegen das Schwitzen probiert und Deo's auf meine Haende geschmiert. NICHTS hat geklappt. Ich habe die Hoffnung fast aufgegeben bis ich mal zu meinem Hautarzt ging. Dort habe ich mich einer IONTOPHORESE-THERAPIE unterzogen. Die ging 9 Wochen lang und in der Woche 2mal. Da habe ich meine Haende in ein Strombad gelegt. Zwar musste ich ejdes mal 1.10€ bezahlen aber das war es mir wert. WIRKLICH. Es war wirklich schlimm das Schwitzen und seit dem habe ich es nicht mehr. Ich habe das Gerät nach Hause bekommen und muss das regelmäßg machen. Es ist echt super und echt empfehlenswert!!!

da gibt es leider kein einziges Mittel das wirklich hilft, es sei denn man schwitzt nur sehr schwach. Ansonsten hilft nur noch Botox in die Hände spritzen lassen (alle 6-12 Monate) oder per Op einen Nerv unter der Achsel durchtrennen lassen (nicht ohne Risiko). Bei den Füßen kann man nur durch Schuhwerk, Strümpfe, Fußbäder und Puder die Folgen etwas mildern

leider ist es mitlerweile nicht mehr schwach. Von so einer OP habe ich auch schon gehört, möchte ich aber nicht wirklich riskieren. Eben wegen der Riskos. Hab auch gehört, dass man dann überall nicht mehr schwitzt, was ja für den Körper nicht unbedingt von Vorteil ist. Botox ist glaub ich auch nicht so gut, oder?

@saphiramel

nein man schwitzt natürlich weiter, nur halt nicht an den Händen. Botox ist nicht schädlich aber unangenehm beim spritzen. Man hat danach auch ein paar Tage bis Wochen eventuell blaue Hände. Wäre aber alles nicht so schlimm. Aber man muß die Behandlung jährlich wiederholen

Es gibt in Apotheken Salben, die das Schwitzen an Händen und Füßen mildern können. Ich weiß leider keine marke. Am besten sich dort mal beraten lassen.

die Mittel taugen alle nichts - hab schon alle ausprobiert

@Mismid

Bei einem hilft es, beim anderen nicht. Deshalb kann man nicht so pauschal sagen, die taugen alle nichts. Und bevor man mit so Hammersachen wie OP oder Botox anfängt, sollte man erst mal die anderen Mittel ausprobieren. Dafür gibt es ja genug davon, mit den untersch. Inhaltsstoffen.

Salbeitee, täglich zwei Tassen, hilft sehr gut. Der Geschmack ist nicht so toll, ich mische es immer mit Pfefferminz oder Kamille.

Das stimmt, schmecken tut der nicht, genau wie die Bonbons. Hab es schon mit Bonbons und Tee versucht. Konnte aber nicht wirklich eine Besserung feststellen, hab allerdings auch schnell abgebrochen wegen dem Geschmack. Mischen ist ne gute Idee. Manchmal kommt man auf das Einfachste nicht. Danke.

Was möchtest Du wissen?