Habe morgen eine Langzeit EKG aber fahre mit dem Fahrrad, darf man während der EKG Fahrrad fahren? Es ist ja Sport nämlich?

6 Antworten

Ja ,, Natürlich darfst du Fahrrad fahren oder Sport treiben..

Du sollst ganz normal das tun , was du immer den Ganzen Tag machst.

Dein Arzt möchte nämmlich wissen , wie hoch dein Bluthochdruck und Puls auch im Freizeit oder Auf der Arbeit ist..(also nicht nur zu Hause..)

Es macht ja kein sinn,, dass du den ganzen Tag dich einschränkst wegen EKG..

Bei einem Langzeit EKG wirst du für mehrere stunden (bzw. 1 tag oder länger?) überwacht, um aufzuzeichnen welche Veränderungen im Normalen Alltag passieren. Du solltest also nicht die Gnadenzeit im Bett liegen, das würde das Ergebnisse verfälschen, sondern den Normalen tag machen.

 

Ich fahr sehr sehr selten Fahrrad

@Kerem1903

Egal. selbst wenn es dann erhöht ist ist es ja nicht schlimm, du fährst ja keine 24 stunden ;)

bei der Auswertung würde das auffallen aber dann kannst du sagen das du mit dem Fahrrad gefahren bist und dann könnte man sich die werte so erklären.  Man möchte ja sehen wie sich dein Puls und Blutdruck bei Aktivitäten und ruhe und in der Nacht verändert.

Versuche auch nachts einfach weiter zu schlafen auch wenn du durch die Messung wach wirst.

Ja. Klar darfst du das. Du darfst dir alles abverlangen, was du sonst auch tun würdest. Umso aufschlussreicher wird das EKG.

Mach all das was Du sonst so jeden Tag machst. Das Long-EKG soll ja all das aufzeigen... Gruß MJE

wenn das radfahren zu deinem normalen alltag zählt dann schon. aber sicherheitshalber kannst du ja morgen den arzt fragen.