Gibt es Tattoos, die keine Allergien auslösen?

3 Antworten

Das kommt auf die Inhaltsstoffe an. Aber theoretisch kann jeder gegen alles eine Allergie entwickeln. Eine Allergie bedeutet ja das der Körper verschiedene, für gewöhnlich nicht auftretende Reaktionen zeigt wenn er mit Stoffen in Berührung kommt die er nicht verträgt. Allergie- Erscheinungen sind  Abwehr-Reaktionen des Körpers.

Das kommt sicher auf die Inhaltsstoffe an. Ich selbst habe eine starke Allergie auf Nickel und auf Farbmittel (Haarfarbe, Druckerfarbe, etc.). Vor ca. 10 Jahren habe ich mir ein schwarzes Tribal tätowieren lassen, ohne über Allergien nachzudenken. Allerdings hatte ich Glück und habe nicht reagiert. Es waren scheinbar diese Stoffe nicht enthalten.

Lass dich am Besten von einem guten Tatoo-Studio beraten und vielleicht geben sie dir die Inhaltsstoffe. Die kannst du dann vom Hautarzt austesten lassen. Sicher ist sicher.

Ich weiß nur von blauen Farben, dass da mal Kobalt drinnen war.

Bin selbst tätowiert und hab da extra nachgefragt, er sagte, seine Farben haben keine Allergieauslöser. Ist auch nichts passiert, obwohl ich extrem allergisch auf Nickel und Kobalt bin.

Was möchtest Du wissen?