Gepäck und Rollator im Krankenhaus vergessen

9 Antworten

Wo ist dein Problem deinem Vater zuliebe die Sachen aus der Klinik zu holen und zu ihm zu bringen?? Das ist eine Aktion von maximal 3 Stunden. Diese Zeit wirst du doch für deinen Vater aufbringen können?

Ich überlege mir gerade, was wird geschehen, wenn dein Vater pflegebedürftig werden sollte!!

In der Zeit, in der du deine Frage aufgeschrieben hast, wärst du schon auf halber Strecke...

Ganz ehrlich, dass ist doch total Wurst, wer was vergessen hat. Dein Vater wird für dich auch schon eine Menge gemacht haben, da sollte sowas kein Problem für dich darstellen.

Und so nebenbei: Über einen Besuch deinerseits wird sich dein Vater sicher auch freuen!

Also nerv hier nicht rum, sondern schwing dich ins Auto und los gehts!

Natürlich bist du nicht schuld daran. Fehler passieren nun mal - die haben bestimmt nicht absichtlich vergessen, die Sachen mitzugeben. Ich würde im KH meine Meinung kundtun, die Sachen packen und zum Vater bringen, der die Sachen ja dringend braucht. Außerdem freut sich dein Vater sicher, dich in der fremden Umgebung heut noch zu sehen. Letztendlich ist dein Vater doch der wichtige Aspekt in der ganzen Geschichte.

Hallo,

das Du Dich da ein wenig ärgerst, das kann ich gut nachvollziehen, ginge mir nicht anders.

Tu es einfach für Deinen Vater, er wird Dir sicherlich Dankbar sein und sich freuen. ;o))

LG

hinfahren, sachen holen und papa glücklich machen! nachher kannst du dich ja immer noch mit dem fahrdienst oder wem auch immer über die spritkosten streiten.

Ich denke nicht, dass ich überhaupt irgendetwas von denen erstattet bekomme..

@Pinocchio2011

glaub ich auch nicht wirklich. aber papas bedürfnisse gehen doch nun mal vor. er braucht doch seine sachen und vor allem den rollator. es währe nur noch die möglichkeit das sich jemand von der rehaklinik bereit erklärt, die sachen zu holen. das währe dann aber nur ein gefallen von demjenigen.