erfahrung mit Zahnersatz im Ausland

5 Antworten

Ich kam nach schlechten Erfahrungen mit meinem vorherigen Zahnarzt,der meine Zahnkronen nach China schickte auf
Empfehlung von Bekannten zu Dr.Vogel, der nur mit deutschen Partnern zusammenarbeitet. Bei Herrn Vogel mußten aufgrund schlechter Passung ein paar Kronen neu angefertigt werden. Um die Kosten für den Zahnersatz im Rahmen zu halten, wurde durch die Praxis eine Anfrage an die Zahntechnikervereinigung Zahntechnikplus gemacht. Der Preis für die Kronen war sensationell und nach dem Einsetzen der Kronen auch zu empfehlen

Gruß Nullnock

Ob ausländischer Zahnersatz nicht schlechter sein muss als der Zahnersatz, der hierzulande hergestellt wurde, das weiß keiner. Unterm
Strich erwiesen sich die Auslandsbehandlungen oder Zahnersatz durch die Kosten der Mängelkorrekturen teurer als wären sie hierzulande durchgeführt worden.

Ich habe die Zähne bei https://www.perfect-smile.pl in Danzig gemacht und es war meine beste Entscheidung. Die Ärzte da sind echt fachgemäß ! und über Preisen braucht man nichts sagen.. naja - viel günstiger als bei uns.

Die Frage nach ZE im Ausland wird oft nur aus rein finanzieller Sicht gesehen bzw. betrachtet. Ich möchte auf keinen Fall diesen im Ausland hergestellten Zahnersatz als schlecht oder unbrauchbar bezeichnen, aber wenn man bedenkt, dass die Herstellungstoleranzen und Passgenauigkeiten oft im 1000-sentstel Bereich sich bewegen, ist schon ein exaktes Zusammenspiel swischen Patient, Zahnarzt und Zahntechniker erforderlich. Die Wahrscheinlichkeit, dass bei Problemen ein Zahntechniker beispielsweise aus China, Manila oder, oder, oder... dann mit am Behandlungsort (-stuhl) steht ist sehr unwahrscheinlich. Außerdem sollte auch an eventuelle Reparaturen nach einer angemessenen Tragezeit gedacht werden. Zusammenfassend: Die Entscheidung sollte nicht nur aus finanzieller Sicht betrachtet werden, zumal die angebotenen Preisdifferenzen, die dem Patient zugesagt werden nicht so gravierend (zumindestens in den "Neuen" Bundesländern)sind.

Hallo,

meine Eltern haben de Zahnbehandlung in der Ukraine machen lassen. Es war alles solgfältig von einem deutschen Vermittler organisiert. Er hat uns die komplette Aufenthaltsdauer dort begleitet. Die Praxis war sogar besser ausgestattet als die in Deutschland. Ich weiß jetzt nicht genau wieviel es gekostet hat, aber es war deutlich günstiger als die Behandlung in Deutschland und ohne qualitätsverlust. Die Geräte und die Materialien waren sogar alle aus Deutschland. Hier die Adresse von dem Vermittler falls Ihr euch informieren möchtet. www.dental-united.de

Was möchtest Du wissen?